Deutsch-Französischer Schüleraustausch: Eine Bereicherung für alle Beteiligten

(mr – 14.1.24) Ein Höhepunkt im Schulleben der Otto-Graf-Realschule (OGRS) und der Internationalen Gesamtschule Heidelberg (IGH) war zweifellos der kürzlich stattgefundene Austausch mit 22 Schülerinnen und Schülern sowie zwei Lehrerinnen des Collège aus Tigy, in der Nähe von Orléans.

Vom 5. bis zum 12. Dezember wurden die französischen Gäste herzlich in den Gastfamilien der OGRS und IGH aufgenommen. Das Programm des Austauschs war vielfältig und bot zahlreiche Gelegenheiten für interkulturellen Austausch und gemeinsame Erlebnisse. Die französischen Schülerinnen und Schüler hatten die Möglichkeit, ihre deutschen Austauschpartner an zwei Vormittagen im Unterricht zu begleiten.

Dies ermöglichte nicht nur einen Einblick in das deutsche Schulsystem, sondern förderte auch den direkten Austausch zwischen den Jugendlichen. Um die Beziehungen zwischen den Schülerinnen und Schülern zu vertiefen, wurden erlebnispädagogische Spiele in der IGH organisiert. Diese Spiele ermöglichten es den Teilnehmern, sich auf spielerische Weise besser kennenzulernen und Barrieren zu überwinden.

Zum Programm gehörte ebenfalls ein gemeinsamer Tagesausflug nach Mannheim, bei dem das Technoseum erkundet wurde, gefolgt von einem Bummel über den stimmungsvollen Weihnachtsmarkt. Die Schülerinnen und Schüler hatten auch die Gelegenheit, Heidelberg anhand einer digitalen Stadtralley zu entdecken und dabei die faszinierende Geschichte der Stadt zu erfahren. Eine Audio-Guide-Tour durch das imposante Schloss Heidelberg rundete das kulturelle Programm ab.

Die kulinarische Seite des Austauschs kam ebenfalls nicht zu kurz, da die Schülerinnen und Schüler gemeinsam Plätzchen in den Schulen backen konnten. Der Abschlussabend auf der Kegelbahn sorgte für fröhliche Stunden und einen gelungenen Abschluss des Austauschprogramms.

Der gegenseitige Besuch wird im April fortgesetzt, wenn die deutschen Schülerinnen und Schüler aus den Klassenstufen 8-10, für eine Woche nach Tigy reisen.

Die französische Partnergemeinde von St. Ilgen verspricht erneut eine spannende und lehrreiche Erfahrung für alle Beteiligten. Insgesamt war der Austausch zwischen der OGRS, IGH und dem Collège aus Tigy nicht nur eine bereichernde kulturelle Erfahrung, sondern förderte auch einen regen Austausch zwischen den Jugendlichen, der weit über die Schulgrenzen hinausgeht.

Solche internationalen Begegnungen tragen dazu bei, Verständnis und Toleranz zu fördern und schaffen bleibende Erinnerungen für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

 


Begrüßungsrede des stellvertretenden Bürgermeisters Michael Reinig:

Liebe Schülerinnen und Schüler des College von Tigy, liebe Frau Botella ich freue mich, dass ihr hier zu uns nach Leimen gekommen seid, um unsere schöne Kurpfalz kennen zu lernen, aber vor allem natürlich Jungen und Mädchen in eurem Alter, mit denen ihr euch austauschen könnt und mit denen ihr Freundschaften knüpfen könnt.

Chers étudiants du Collège de Tigy, chere madame Botella Je suis heureux que vous soyez venus à Leimen pour faire connaissance avec notre beau Palatinat électoral, mais surtout, bien sûr, avec des garçons et des filles de votre âge, avec qui   vous pouvez échanger des idées et avec qui vous pouvez vous lier d’amitié.

Freundschaft, das ist das große Thema, das unsere beiden Städte Leimen -St. Ilgen und Tigy nun schon seit über 50 Jahren verbindet. Eure Großmütter und -väter haben damals beschlossen: es ist genug. Genug mit der jahrhundertealten Feindschaft zwischen Deutschland und Frankreich und genug mit den unsäglichen Kriegen zwischen unseren Völkern, die Millionen von Menschenleben gefordert haben.

L’amitié est le grand thème qui relie nos deux villes de Leimen-St. Ilgen et Tigy depuis plus de cinquante ans. Vos grands-mères et vos grands-pères l’ont décidé à l’époque: ça suffit. Assez de ’inimitié séculaire entre l’Allemagne et la France, et assez des guerres innommables entre nos peuples, qui ont coûté la vie à des millions de personnes.

Im Sommer hatten wir hier ein großes Fest der Freundschaft, bei dem Jugendliche aus Tigy und Leimen zusammen ein tolles Graffiti-Projekt durchführten. Habt ihr davon gehört? War von euch jemand mit dabei.

En été, nous avons eu un grand festival de l’amitié ici, où des jeunes de Tigy et Leimen ont réalisé ensemble un grand projet de graffiti. En avez-vous entendu parler?  Y avait-il quelqu’un parmi vous ?  Oui?

Freundschaft fällt nicht vom Himmel, Freundschaft entwickelt sich aus dem Kennenlernen und wechselseitigen Wertschätzen. Und Freundschaft ist etwas, dessen muss man sich auch immer wieder neu versichern. Deshalb gibt es unsere Städte-Partnerschaft und deshalb gibt es heute diesen Schüleraustausch.

L’amitié ne tombe pas du ciel, l’amitié se développe en apprenant à se connaître et en s’appréciant. Et l’amitié est quelque chose dont vous devez vous rassurer encore et encore. C’est la raison d’être de notre jumelage et c’est la raison pour laquelle il y a cet échange d’étudiants aujourd’hui.

Ihr seid die ersten von hoffentlich ganz vielen weiteren Schüleraustauschen. Eure Lehrerin Frau Botella hat entsprechende Dokumente dabei, die dies für die Zukunft bestätigen. Aus diesem Grund noch einmal ein herzliches Willkommen hier bei uns in Leimen! Genießt euren Aufenthalt hier, nutzt die Zeit, Neues zu entdecken und natürlich: schließt neue Freundschaften. Es ist das Einzige, was zählt!

Nous espérons   que vous êtes   le premier d’une longue série d’échanges d’étudiants. Votre enseignante, Mme Botella, apportera les documents pertinents    pour le confirmer pour l’avenir. C’est pourquoi, une fois de plus, nous vous souhaitons la bienvenue à Leimen! Profitez de votre séjour ici, profitez-en pour découvrir de nouvelles choses et, bien sûr,  vous faire de nouveaux amis. C’est la seule chose qui compte ! Comme vous l’avez sûrement tous entendu de ma prononciation, je n’ai pas appris le français à l’école. Et je le regrette encore aujourd’hui. Quoi qu’il en soit merci pour votre attention!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=173816

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
OFIS-Banner_300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Woesch 300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Autoglas300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Gallery

19167-Partnerschaftstreffen-2024-16 19167-Partnerschaftstreffen-2024-14 19167-Partnerschaftstreffen-2024-13 19167-Partnerschaftstreffen-2024-12 19167-Partnerschaftstreffen-2024-11 19167-Partnerschaftstreffen-2024-10 19167-Partnerschaftstreffen-2024-09 19167-Partnerschaftstreffen-2024-08 19167-Partnerschaftstreffen-2024-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen