Deutschland siegt sensationell 4:0 gegen Portugal – Viele Fans beim Public Viewing

(fwu – 17.6.14) Jetzt ist die Fußball-WM auch für Deutschland und die hiesigen Fußballfans richtig gestartet. Mit einem sensationellen 4:0 Sieg setzte sich die Deutsche Nationalmannschaft gegen Ronaldos Portugal durch und ca. 1.000 Fans feierten das Spektakel beim Public Viewing in Leimen gemeinsam.

3867 - Deutschland Portugal - 1Die größte Fangruppe hatte sich auf dem Georgi-Marktplatz eingefunden, wo vom Brauhaus zwei und vom Eiskaffee Azurruo eine Landwand außen aufgestellt worden waren. Auch im Brauhaus konnte man auf zwei Leinwänden dem Spiel folgen. Auf dem ganzen Georgi-Marktplatz saßen und standen die Fans, wobei das Bild auf den Leinwänden wieder recht „blaß“ blieb, da die eingesetzten Beamer naturgemäß Schwierigkeiten hatten, gegen das Tageslicht anzukommen. Der Stimmung tat das jedoch keinen Abbruch und nach dem Spiel fuhren auf der Rohrbacher Straße etliche Fans lautstark, böllerwerfend und mit durchdrehenden Reifen vorbei. Die Polizei war vor Ort und sorgte durch ihre Präsenz dafür, daß die übermütigen „Rennfahrer“ nicht zu einer Gefahr für die an der Straße stehenden jubelnden Fans wurden.

3867 - Deutschland Portugal - 10Anders das Bild in der „Fody’s-Arena“ am Bäderpark. Dank der LED-Wand war es hier allen Fans möglich, das Spiel in guter Bildqualität zu sehen, doch konnte die Terrasse nicht alle Fans aufnehmen und viele gingen wieder, da sie keinen Platz fanden. Trotz des von Fody’s Restaurant gestellten Sicherheitsdienstes durfen auf den für Fahrzeuge gesperrten Freiflächen und vor dem Hallenbad keine zusätzlichen Stehtische aufgestellt werden und auch einen zusätzlichen Bierwagen zur Fanversorgung konnte man – anders als auf dem Georgi-Marktplatz – nicht anbieten. Sicherheitsbedenken. Sehr schade, denn die Sicht ist auch aus 30 Metern Entfernung noch sehr gut und somit wäre auch für eine größere Fußballparty ausreichend Platz vorhanden. Wenn hier kein Umdenken stattfindet, wird eine echte Leimener WM-Attraktion ohne zwingenden Grund künstlich kleingestutzt.

Auch beim VfB im Otto-Hoog-Stadion und im XXl-Restaurant bejubelten Fußballfans den ersten Sieg der Deutschen Mannschaft.

Am Samstag folgt dann bereits das nächste Spiel – es geht gegen Ghana und mit einem zweiten Sieg könnte Deutschland bereits das Achtelfinale erreichen. Die Stimmung wird dann wohl noch weiter steigen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=50132

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen