Die erste Presseroller „E-Panne“: „Snailer-II“ plötzlich saft- und kraftlos

Half der unterbrochenen Patrouille aus der Bredouille: Timo Weber-Engelhorn

(fwu – 9.1.22 – Humor) Seit mehr als drei Jahren steht der Elektroroller Snailer-II in Diensten der Redaktion. Leise und abgasfrei, dafür aber langsam (bis auf die Beschleunigung bergab) war er bisher zuverlässig, genügsam und stets freundlich zu allen anderen Verkehrsteilnehmern. Besonders Fußgängern gegenüber, die er höchstens mit einem leichten Summen und einer Türklingelton auf sein gemächliches Nahen aufmerksam macht und dafür häufig ein freundliches Lächeln erntet.

Kurz: Ein ideales Gefährt um zu Presseterminen zu fahren oder eine Raumpatrouille durchzuführen. Bei Raumpatrouillen gibt es immer eine Story zu entdecken und/oder Neues zu erfahren. So auch gestern. Und das ging so.

Die Raumpatrouille führt durch Leimen, die Fasanerie (siehe Bericht), Sandhausen und wieder zurück nach Leimen. Fast. Beinahe. Also nicht ganz. Denn kurz vor dem Umspannwerk – die „Tankanzeige“ lag noch bei über 20 %, bekam Snailer einen Schwächeanfall. Der Reststrom war wohl nicht stark genug und verbrauchte sich binnen 20 Metern gänzlich und dann: Nichts mehr. Ende. Ruhe. Dienstschluss. Starke Antriebslosigkeit.

Was nun? Hilfe herbeirufen oder nach Hause schieben? Entfernung zur Basis: 2,6 Kilometer. Macht 40 Minuten Schieben. Also wohl schneller als ADAC. Also los geht’s…

Doch nach 10 Minuten Snailer-Schieberei in Höhe von Raab-Karcher kam ein rettender Engel! Zwar kein Gelber, aber genauso willkommen. Timo Weber-Engelhorn hatte „den Schieber“ gesichtet, kurzentschlossen gedreht und bot seine Hilfe an! Nach Abklärung der Situation holte er einen Anhänger, gemeinsam verlud man den dienstunwilligen Snailer-II und wenige Minuten später waren Roller und Herrchen wieder zu Hause. Merke: Lieber gut gefahren, als schlecht geschoben und dumm gelaufen! 

Unser Dank gilt Timo Weber vom Hotel Engelhorn!

Genauso bewegungsfaul wie diese schon in die Jahre gekommene Straßenwalze war Snailer-II am Samstag …

Snailer-II geht es übrigens wieder gut. Alle Diagnoseprogramme melden, alles ok. Er steht wieder voll im Saft (100%) und hat versprochen, nicht mehr plötzlich von 20 auf NULL Prozent Ladung abzusinken.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=145707

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen