Die musikalische Leimener Weinkerwe:
Drei Tage – zwei Bühnen – Top Unterhaltung

Ob auf dem Georgi-Marktplatz oder Rathausplatz – auf beiden Bühnen wird beste musikalische Unterhaltung geboten. Das zeitliche Programm finden Sie im Terminkalender. Es spielen die Stadt- und Feuwehrkapelle Leimen, der Musikverein Gauangelloch, die „MoreThanWords“-Band  und am Abend unterhalten Sie folgende Bands:


Mind da Gap

Mind da Gap ist eine Party-Rock-Formation aus 6 Musikern, die inzwischen seit über 15 Jahren auf den unterschiedlichsten Bühnen ihr Publikum begeistert. Rock ist Programm! Dabei muss nicht jeder Titel aus dem Rock-Genre stammen. Die Band macht sich auch gerne mal Pop, Funk oder auch Soulnummern zu eigen und „verrockt“ sie. Umgekehrt werden Klassik-Rock-Nummern in einen eigenen Sound verpackt.

Warum eigentlich nur Musik? Für uns heißt ein gelungener Auftritt nicht nur Titel an Titel zu reihen, sondern dem Publikum Appetit auf mehr zu machen. Witzige, (selbst-)ironische Ansagen, kleine Rätselfragen … Es gibt so viele Möglichkeiten das Publikum mit einzubeziehen. Das zeichnet eine Band aus! Wir bestehen aus Menschen – sind keine Jukebox, keine Konserve – das ist Live!


Soundgarden

Eine Band, die sich in all ihren musikalischen Facetten zeigt. Das Repertoire ist außergewöhnlich umfangreich (Jazz, Chanson, Rock, Pop, Schlager, Balladen, Country). Lieder aus vergangenen Zeiten (70er-, 80er-, 90er- Jahre) laden zum Mitsingen ein und lassen Erinnerungen aus „alten Zeiten“ wach werden.


Art Donuts

Mit der außergewöhnlichen Frontfrau machen die Art Donuts ihre Auftritte immer wieder zu einem echten Erlebnis, und auch musikalisch deckt die Band ein so breites Spektrum ab, dass kaum noch Wünsche offen bleiben. Disco- und Soulnummern aus den 70ern, 80ern und 90ern, werden genauso stilsicher gecovert wie die aktuellen Chartsstürmer z. B. von Melanie C oder Pink, und dieses musikalische Spektrum kombinieren die Art Donuts mit einer Bühnenpräsenz, die einfach jeden mitreißt und buchstäblich jeden Anlass mit einer unglaublichen positiven Energie auflädt!


Robert Ahl & Band

Gute Musik kennt kein Alter – sie ist zeitlos! Davon ist Robert Ahl absolut überzeugt. Schon von klein auf war Musik seine Leidenschaft und wegweisend war dabei die Hammond Orgel. Dieser einzigartige Sound war es, der ihn packte und bis heute nicht los lässt. So suchen sich Robert Ahl und seine Band ihre musikalischen Perlen und bearbeiten sie nach Herzenslust. Es ist kein schnödes „covern“ – es wird verändert, interpretiert und „veredelt“. Man kann die Musikalität, die Erfahrung, die Vielseitigkeit und die Hingabe jedes Einzelnen aber vor allem im Zusammenspiel der Band erkennen. Mit einer stilvollen Lässigkeit präsentiert die Band ihrem Zuhörer ein breites Spektrum auf höchstem Niveau. Pop, Funk und Soul sowie Rock, Blues und Jazz sind die Zutaten für eine Reise durch Jahrzehnte der Musikgeschichte. Es  werden die Helden aus vergangenen Tagen aber auch die Größen von heute gefeiert. Die Robert Ahl Band möchte all diejenigen dazu einladen, die sich ohne Wenn und Aber der 100 % handgemachten, pulsierenden Live-Musik hingeben.


New Band in Town

New Band in Town – kurz „NBiT“ – sind eine muntere Truppe toller Musiker. Durch unsere ausgewogene Altersstruktur kommen jede Menge musikalische Einflüsse in die Band, die sich in unserem Repertoire wiederfinden. Zu jung oder zu alt gibt es nicht – Spaß und Musikalität, dass ist was zählt. Genau das begeistert unsere Fangemeinde immer wieder. Speziell ausgewählte Titel sorgen für eine große musikalische Bandbreite statt der ewig gleichen Top-40-Hits der Coverrock-Szene. Von „heavy“ bis „schmusig“ – jeder kommt auf seine Kosten, garantiert!!


Gonzo‘s Jam

Als dieses Projekt ins Leben gerufen  wurde, war noch in keinster Weise abzusehen, welchen Erfolg es mit sich bringen würde. Bekannte Musiker trafen sich mit Sänger und Gitarrist Michael „Gonzo“ Nowak zu einer Jamsession. Wie der Name „Jam“ schon sagt, wurde einfach drauflos gespielt … Das Ganze wurde mit soviel positivem Feedback belohnt, dass „Gonzo‘s Jam“ heute eine feste Grundbesetzung, eben eine „richtige Band“ sind, die man aufgrund ihrer abwechslungsreichen Darbietungen auf zahlreichen Bühnen des Landes erleben kann. Natürlich ab und an immer noch mit gern gesehenen Gastmusikern und Überraschungsgästen!

Das Publikum ist nicht einfach „Konsument“, sondern wird regelmäßig in die Show mit einbezogen! Sind die Jungs auf der Bühne, kann alles passieren … immer, … spontan und authentisch! Die Musiker, die zwar meist ihre Wurzeln in der härteren Gangart sehen, lieben es trotzdem alle Stilrichtungen zu bedienen: Reggae fusioniert mit Heavy und kann dann nahtlos in nen Oldie übergehen … je nach Lust und Laune.

Seien es Rock- und Popklassiker der 60er bis heute, Akustik- Sets, seien es Soulkracher, mal was Deutsches, gerne was Härteres oder aktuelle Chartbreaker: Alles wird mit Leidenschaft, handwerklichem Geschick und Bühnenpräsenz dargeboten, die ihresgleichen sucht. Hier ist eine volle Tanzfläche vorprogrammiert!! Gonzo‘s Jam-Musik, die keinen auf den Stühlen hält, check it out!


„The Scones“ – Mol was anneres

Wer schon immer mal wissen wollte, um was es bei vielen Hits geht (oder gehen könnte), der ist bei „The Scones – Little Kurpfalz Cover Band“ (Helmut Dörr & Jürgen Köhler) genau richtig. Wir spielen Hits, die jeder kennt und auch jeder versteht – zumindest wenn er den kurpfälzisch, Walldorfer Dialekt beherrscht.

In einer Kombination von originalen englischen Texten und ihrer Interpretation im hiesigen Dialekt, spielen wir bekannte Stücke von den Beatles, den Stones, Bob Dylan, Pink Floyd bis hin zu aktuellen Songs – und alles auf 2 akustischen Gitarren.

Das ist ein völlig neues Konzept, Cover Songs zu präsentieren. Wir hauchen den internationalen Songs unsere heimatliche Seele ein – „sou als wäre si bei uns gschriwwe worre unn dann in die Welt naus getrare“. Da wird schnell aus dem bekannten Stück von Ralph McTell „Street of London“ „Streets of Walldorf“ und aus dem Beatles Lied „In my Life“ „En meim Lewe“.


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=96081

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen