Die Sandhäuser Kerwe kann kommen!
Ab heute gibt’s Kerwebier- und Knorze

4318 - Kerwebier Sandhausen - 8Auf der Sandhäuser Hopfenanlage reifte den Sommer über ein ganz besonderer Hopfen, der sozusagen Sandhäuser Gene in sich trägt. Mit der Ernte und dem traditionellen Hopfezopfe wurde er darauf vorbereitet, die Grundlage für ein Bier mit ganz besonderen Geschmack zu bilden.

Insgesamt kamen 850 Kilo Hopfen dabei zusammen, die ausreichten, um daraus 20 000 Kisten – immerhin ca. 180 000 Liter – „Sandhäuser Gold“ in der Weldebrauerei zu produzieren. Dieses spezielle Sandhäuser Kerwebier wurde am Mittwoch im Rathaus von Weldechef Dr. Hans Spielmann und Bürgermeister Georg Kletti vorgestellt.

4318 - Kerwebier Sandhausen - 3Mit zu den ersten, die das neue Biere probieren konnten, gehörten natürlich jene Sandhäuser, die mit ihrer ehrenamtlichen Arbeit den Hopfenanbau ermöglichten. Sie bekam von Bürgermeister Kletti als Dankeschön der Gemeinde den jährlichen Bierkrug überreicht. Etliche von ihnen haben inzwischen davon eine richtige Sammlung zuhause im Regal stehen und können mit bis zu einem Dutzend Freunden gleichzeitig und stilecht das neue Bier genießen. Und damit das auch klappt, bekamen sie von der Weldebrauerei jeweils eine Kiste des neuen Bieres überreicht. Auch Bürgermeister Kletti konnte sich über eine solche Kiste Haustrunk freuen und beteuerte, diesen Sc hatz keineswegs mit Dritten teilen zu wollen.

Die von der Bäckerei Breiter alljährlich gebackenen Weldeknorze, eine echte Sandhäuser Brotspezialität, runden das geschmackliche Erlebnis zum Kerwebier perfekt ab. Beides, Kerwebier und Kerweknorze sind ab heute in Sandhausen und Umgebung erhältlich. Die Kerwe kann kommen!

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=54189

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen