Diebstahl: Gebraucht-KFZ bei Händler ausgeschlachtet

(fwu – 22.5.13) Was bei etlichen Gebrauchtwagenhändlern in Leimen ziemlich unsortiert und verwahrlost rumsteht, läßt deutliche Ähnlichkeiten mit einem Schrottplatz erkennen. Aber selbst auf einem Schrottplatz kauft man die Ersatzteile, die man dann selbst ausbauen kann / muss.  Diese feine kapitalistische „Nuance “ haben dreiste Täter außer Acht gelassen:
2124 - PolizeiberichtSchild Diebstahl(pol – 22.5.13) Leimen: Fahrzeugteile im Gesamtwert von beinahe 1.000 Euro entwendete ein bislang noch nicht ermittelter Täter über das vergangene Wochenende vom Gelände eines Gebrauchtwagenhandels in der Adam-Müller-Straße. Der Unbekannte entfernte zwei Scheinwerfer, den Nebelscheinwerfer, zwei Vordersitze, die Rücklichter und das fest eingebaute Navigationsgerät eines zum Verkauf ausgestellten Fiats.

Außerdem entwendete der gleiche Täter die beiden Frontscheinwerfer und den linken Nebelscheinwerfer eines abgestellten BMW. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollten sich mit dem Polizeiposten Leimen, Tel.: 06224/17490 in Verbindung setzen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=34423

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen