Diljemer Fermaten: Erstklassiges Konzert vor kleinem Hause

3761 - Fermaten(fwu – 22.5.14) Mehrer Faktoren kamen zusammen um für Diljemer Verhältnisse nur mäßigen Besuch beim letzten Fermaten-Konzert zu sorgen. Bestes Wetter, eine Fülle von Veranstaltungen im Laufe des Tages und in vielen Familien Konfirmationsfeiern. So kam es, daß dort, wo schon traditionell ein volles Haus bei Konzerten die Regel ist, am vergangenen Sonntag Pfarrer Geisler „nur“ ca. 60 Besucherinnen und Besucher zum Konzert für Sopran und Orgel aus der Fermaten-Konzertreihe begrüßen konnte.

3761 - Fermaten 3Für den durch einen Unfall verletzten Organisten Thomas Adelberger, sprang kurzfristig Melanie Jäger vom katholischen Kirchenchor St. Ilgen ein, die bereits beim Partnerschaftskonzert vor drei Wochen ihre hervorragende musikalische Harmonie mit der Sopranistin Petra Klemme bewiesen hatte. Petra Klemme konnte ihr außergewöhnlich breites Repertoire von anspruchsvoller geistlicher und weltlicher Vokalmusik mit Stücken von Händel, Giordani, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Bach und Dvorák präsentieren.

Die statt Eintritt erwünschten Spenden der Besucherinnen und Besucher kommen dem Neubau des Gemeindehauses zu Gute.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=49234

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen