DLRG Leimen freut sich über neue Strömungsretter

(kb – 25.11.2019) Angelehnt an den amerikanischen Swiftwater Rescue Technician ist der DLRG-Strömungsretter (SR) ein auf stark strömende Gewässer, Wildwasser und Hochwasser spezialisierter Wasserretter. Er wird grundsätzlich im Team eingesetzt und ist durch eine spezielle Schutzausrüstung vor den besonderen Gefahren in Flüssen und Überschwemmungsgebieten geschützt.

Sie werden u. a. im Einsatz einer SEG (Schnelleinsatzgruppe) z.B. zur Rettung und Suche an Kleinflüssen, als Absicherung an Wildwasserstrecken bis hin zu KatS-Unterstützung im Hochwasser eingesetzt.

An zwei Wochenenden im August und September legten mehrere Einsatzkräfte der DLRG Leimen die Ausbildung zum Strömungsretter ab.

Während des ersten Wochenendes wurden zunächst die theoretischen Grundfertigkeiten wie Knotenkunde, Gewässergefahren, Seiltechnik, Materialkunde usw. vermittelt, die im Ausbildungssaal der Freiwilligen Feuerwehr Leimen stattfanden. Ergänzt wurden die theoretischen Einheiten durch Praxisübungen. Der erste Praxisteil beinhaltete das Abseilen vom Schlauchturm der Freiwilligen Feuerwehr Nußloch. Wir möchten uns an dieser Stelle herzlich für die Unterstützung der beiden Feuerwehren bedanken.

Schon am ersten Wochenende ging es nach Ilvesheim, um die ersten Ausbildungseinheiten im Gewässer zu absolvieren. Aktives Queren, Springersicherung und weitere schwimmerische Fertigkeiten wurden geübt.

Das zweite Ausbildungswochenende erfolgte Mitte September. Die bis dahin erlangten Grundfertigkeiten wurden nochmal einmal vertieft. An den Nachmittagen wurde diese in Ilvesheim in die Praxis umgesetzt, so z.B. der Transport eines Verletzten einen Hang hinauf mit einer neu entwickelten Rettungstrage durch die Teams oder das Abseilen von der Ilvesheimer Brücke und dem Ausweichen eines Hindernisses im Wasser.

Für alle waren es zwei sehr anstrengende Ausbildungswochenenden, die die Teilnehmer auf die zukünftigen Aufgaben innerhalb der DLRG und dem Einsatz innerhalb des Bevölkerungsschutzes vorbereitet haben.

Wir möchten uns sehr herzlich bei den Ausbildern Matthias Starker und Andreas Starker sowie den weiteren Ausbildern bedanken, ohne die die Durchführung dieser SR-Ausbildung nicht möglich gewesen wäre.

Bei der DLRG Leimen ergänzen nun Laura Glebe, Peter Heidrich, Florian Mattheier und Timo Thiel das Team der Strömungsretter.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=125140

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen