Doppelkopf-Jubiläumsturnier glänzte mit neuem und schwierigem Teilnehmerrekord

(fwu – 20.9.19 – Humor) Zum  200.  Doppelkopf-Turnier im Restaurant des Tennisclubs Blau-Weiß Leimen („Jubiläums-Turnier“) sollte wenn möglich und um das Jubiläum richtig zu würdigen ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden. Der alte Rekord stand bei 27 Mitspielern.

Durchzählen bitte! Fast alle Teilnehmer auf einen Blick.


Zum offiziellen Beginn des Abends konnte der Organisator der DoKo-Turniere Holger Fritz die stolze aber auch irgendwie ägerliche Anzahl von 26 Mitspieler zum Jubi-Abend begrüßen. Der anwesende Sensationsreporter dieser hervorragenden Internetzeitung (hört, hört!), der zu gerne über einen neuen Teilnehmerrekord berichtet hätte (Sondermeldung!), meldete sich als weiterer Teilnehmer, wenn denn durch seine Teilnahme die erforderliche Anzahl von 28 erreicht werden könnte.

Und siehe da: Es kam noch ein Mitspieler und damit war der Reporter „verhaftet“. Nach mehreren Jahrzehnten Doko-Spielpause zwar Teilnehmerrekord brechend aber wohl wahrlich keine spielerische Verstärkung. Eine Notlösung eben …

Kurz vor der finalen Tischauslosung, dann die Erlösung! Es kam doch noch ein weiterer Mitspieler und unser mutiger (!) und tapferer (!) Investigativ-Reporter war nicht mehr erforderlich, konnte noch das schöne Foto schießen und sich in den hochverdienten Feierabend begeben. Nur noch ein kleiner Plausch auf der Terrasse, der dann allerdings zur Falle wurde!

Bei genauerem Durchzählen der Teilnehmerzahl fehlte wegen einer versehentlichen Doppelzählung einer Person eine Person! Flugs wurde der bereits tiefentspannte und mental im Feierabend befindlich Sensationsreporter wieder eingefangen und an einen Spieltisch gesetzt. Rekord doch noch gehalten?!  Oder zählt das nicht, wenn die Presse selbst eingreift um eine Sensationsmeldung zu produzieren? Wäre der Rekord dann Fake-News?

Bevor sich diese schwierige Fragestellung aber final manifestierte, kam eine abermalige Erlösung! Noch ein weiter Mitspieler kam  unter maximaler Ausnutzung des akademischen Viertels zum Jubi-Abend. Somit war ein 100% echter Teilnehmerrekord erreicht und der aufopferungsvolle Reporter konnte sich auf seinen Presseroller Snailer II schwingen und von dannen sausen.

Der 200. Doku-Abend nahm sodann seinen geplanten Verlauf und machte allen Teilnehmern viel Spaß. Allen Teilnehmern? Zwei anwesende DoKo-„Profis“ (Sandra und Tim), die im Deutschen Doppelkopf-Verband auf offiziellen Turnieren unterwegs sind, waren wohl von der „lockeren“ Spielweise und auch von einigen Spielfehlern weniger amused und verschwanden am Ende des Turniers ohne Verabschiedung ganz sang- und klanglos.

Wer nach diesem Jubi-Bericht selbst Lust auf DoKo bekommen hat, kann am 201. Spielabend mitmachen. Am 1. Oktober um 20 Uhr im Restaurant des Tennisclubs Blau-Weiß Leimen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=122518

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13148-Capri-p3 13148-Capri-p1 13148-Capri-p2 13148-Capri-4 13148-Capri-p7 13148-Capri-p6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen