DRK – Bereitschaftsabend Fallbeispiele

20140221_200957a(kb – 24.02.2014) Eine Erkrankung erkennen und anschließend mit den richtigen Maßnahmen behandeln zu können, ist ein zentraler Anspruch an unsere Helfer, egal ob Sanitäter, Rettungssanitäter oder gar Rettungsassistent.
Um dies üben zu können, wurden unsere Helfer am 21.2. in unterschiedlich qualifizierte Teams aufgeteilt und zu fiktiven Patienten gerufen. Dort musste zunächst festgestellt werden, welche Erkrankung oder Verletzung vorlag und ob für die Versorgung weitere Kräfte erforderlich sind. Nach dieser ersten Untersuchung mussten die passenden Maßnahmen ergriffen und weitere Diagnostik durchgeführt werden bis der Patient entweder transportfähig war oder an weitere Kräfte übergeben werden konnte.
So konnte jeder seinen Wissensstand überprüfen und bei der Nachbesprechung mit dem Ausbilder eventuelle Lücken schließen.

www.drk-leimen.de

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45914

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen