DRK Leimen bei Brand in Leimen-Mitte

(kb) Am heutigen Samstag Morgen wurde unsere Einsatzgruppe Bereitschaft um 2:21 Uhr gemeinsam mit der Feuerwehr Leimen und einem hauptamtlichen RTW zu einem gemeldeten Wohnungsbrand alarmiert.
Wir rückten kurz nacheinander mit dem RTW, dem NKTW und dem Gerätewagen und 6 Helfern aus. Wir lösten kurz nach unserer Ankunft den hauptamtlichen RTW aus dem Einsatz heraus, damit dieser wieder zu anderen Einsätzen konnte.
Die Erkundung durch die Feuerwehr ergab, dass es sich zum Glück nicht um eine Wohnung, sondern um einen Lagerraum im Nebenhaus handelte, der in Vollbrand stand und die Flammen aus dem Fenster und der Tür schlugen.
Schnell hatten die Florianjünger das Feuer unter Kontrolle und kurz darauf auch aus. Der Raum wurde entraucht und letzte Glutnester abgelöscht.
Wir sicherten die Arbeit der Feuerwehr ab, die unter schwerem Atemschutz geleistet wurde. Außerdem versorgten wir die Kameraden mit Erfrischungsgetränken.
Als die Nachlöscharbeiten um 4 Uhr soweit abgeschlossen waren, dass der Raum ohne Atemschutz begangen werden konnte, entließ uns die Feuerwehr aus dem Einsatz und wir rückten wieder ab.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=25923

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen