DRK Leimen sorgt für Sicherheit bei der Formel1 in Hockenheim

collage (2)(kb – 31.07.2016) Wie bereits in den vergangenen Jahren hatte der DRK-Kreisverband Mannheim uns während der Formel1 als Sanitätsdienst am Campingplatz C5, dem so genannten „Dänischen Lager“ angefordert.
So waren wir von Donnerstag morgen 8 Uhr bis Sonntag Abend 19 Uhr mit immer mindestens 6 ab Samstag mindestens 7 Helfern rund um die Uhr vor Ort und betrieben das Medical Center „Dänisches Lager“.
Neben kleineren medizinischen Versorgungen kam es auch zu einem Entstehungsbrand, den wir von Campern gemeldet bekamen und bis zum eintreffen der durch uns alarmierten Feuerwehr mit Feuerlöschern schon weitestgehend löschen konnten, um eine Ausbreitung auf Zelte und Wohnwägen zu verhindern und die Entstehung von gesundheitsgefährdenden Brandgasen ein zu dämmen.
Die Kameraden bedankten sich für unser beherztes Eingreifen und übernahmen Nachlöscharbeiten von Glutnestern.
Des weiteren stellten wir von Freitag 8 Uhr bis Sonntag 19 Uhr rund um die Uhr unseren Rettungswagen für anfallende Einsätze rund um den Hockenheimring und die Campingplätze sowie am Samstag von 8 bis 20 Uhr unseren NKTW, der mittlerweile als vollwertiger Rettungswagen ausgerüstet ist und als solcher eingesetzt werden darf.
Wir danken in erster Linie unseren Helfern für den geleisteten Einsatz, aber auch der Kreisbereitschaftleitung sowie den Helfern des DRK-Kreisverbands Mannheim und der anderen Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) für die gewohnt gute Zusammenarbeit und nicht destoletzt dem Küchenteam für die gute Versorgung.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=82321

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen