Drogen, Karnickel und Blumenkübel – Der Polizeibericht

2124 - Polizeibericht(pol – 6.5.14) – Unter Drogeneinfluss war am Montagabend ein 20-jähriger Mann aus Dudenhofen auf der A 5 in Richtung Karlsruhe unterwegs. Der junge Mann wurde gegen 18:15 Uhr von einer Polizeistreife zwischen den Anschlussstellen Schwetzingen und Walldorf kontrolliert. Bei der Überprüfung schlug den Polizisten schon deutlicher Haschischgeruch aus dem Wagen 20-Jährigen entgegen und der Mann wies Anzeichen für Drogenkonsum auf. In seinem Wagen fanden die Beamten zudem ein Tütchen mit Marihuana. Da der junge Mann zugab, am Vorabend Drogen zu sich genommen zu haben, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wird nun wegen Führen eines Kraftfahrzeugs unter Drogeneinfluss und Drogenbesitzes ermittelt.

Sandhausen: Auto kollidiert mit Blumenkübel

Mit einem Blumenkübel stieß am Sonntagnachmittag ein 59-jähriger Autofahrer in Sandhausen zusammen. Der 59-Jährige verlor gegen 14.00 Uhr aus unbekannter Ursache in der Seegasse die Gewalt über sein Fahrzeug und kam dabei von der Fahrbahn ab. Hier stieß er gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten Blumenkübel. Sowohl der Blumenkübel als aus das Auto des Mannes wurden hierbei beschädigt. Der Sachschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Nußloch: Wildunfall

Ein Wildkarnickel verursachte am frühen Montagmorgen einen Unfall bei Nußloch. Das Kaninchen überquerte gegen 0:55 Uhr die K4256 bei Nußloch. Eine 24-jährige konnte dem Karnickel nicht mehr ausweichen und prallte mit diesem zusammen. Das Tier erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Am Auto der 24-jährigen entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=48585

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen