E-Bike Woche bei Radsport Haritz: Viele „Rückenwind-Räder“ zum Testen

6753 - Haritz E-Bike-Woche 1

Reinschnuppern, beraten lassen …

(fwu – 29.2.16) Sind 250 Watt zusätzlicher Kraft aus dem Akku für einen Radfahrer oder Fahrerin sinnvoll? Und wie fühlt es sich an, mit „Dauer-Rückenwind zu fahren? Dies kann man auf der E-Bike-Woche bei Radsport Haritz derzeit kostenfrei testen. Zur Probefahrt stehen Räder mit Antriebssystemen von Bosch, Shimano, Bionx, Brose, Ansmann und Go Swiss bereit. Mithin alles, was Rang und Namen in dem massiv wacchsendem Markt der E-Fahrräder hat.

6753 - Haritz E-Bike-Woche 2

Rad zur Probefahrt aussuchen und losfahren … Jedes Rad wird dazu auf den Fahrer/in angepasst!

250 Watt sind übrigens völlig ausreichend und die Menge Extrapower die man/frau braucht, um auch als nicht so Trainierte/r mit einem „richtigen“ Radrennfahrer mithalten zu können. Ob auf gerader Langstrecke, bei der einem ja die Puste ausgehen kann oder bergauf, wo einem der hochrote Kopf erspart bleibt.

6753 - Haritz E-Bike-Woche 3Mithin eine echte Möglichkeit, den Familien- oder Gruppenfrieden zu erhalten, wenn nicht alle auf dem gleichen Leistungsniveau radeln können. Wer sich richtig auspowern will, kann das tun und die anderen kommen dank der Elektrounterstützung immer mit. Niemand muß auf andere warten, niemand muss sich quälen und jeder kann beim Fahrradfahren die Menge sportlicher Energie einsetzten, die er/sie will. Ein „Extraschluck“ Energie aus dem Akku steht zur Verfügung und reicht mit einer Ladung für 50-75 Kilometer. Das sollte auch für ambitionierte Ausflüge reichen.

6753 - Haritz E-Bike-Woche 4So gesehen sind auch die Mountain-Bikes mit Elektrounterstützung sinnvoll und kein „Schabernack“. Die Gruppe kann zusammenbleiben und wer aus welchen Gründen auch immer mal schwächelt, kann trotzdem mitfahren ohne zu bremsen.

Spätestens mit der ersten Probefahrt werden die meisten Tester zu echten E-Bike-Fans. Mit „Rückenwind“ fahren macht einfach mehr Spaß und 250 Watt sind so gesehen schon fast ein kleiner Rückenwind-Orkan. Bei Radsport Haritz in Leimen kann man dieses Fealing die gesamte Woche lang testen. Einfach vorbeikommen und eine Probefahrt machen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=76790

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen