Echse von Spaziergänger in Nußloch aufgefunden; Eigentümer gesucht

OLYMPUS DIGITAL CAMERA(pol – 20.5.15) Am späten Mittwochvormittag entdeckte ein Spaziergänger zwischen  Nußloch und Maisbach eine Echse. Der Mann war gegen 11.30 Uhr gerade mit seinem Hund unterwegs, als er die Bartagame auf einem Parkplatz an der K 4157 entdeckte.

Beamte des Polizeireviers Wiesloch fingen das 50 Zentimeter lange  Tier ein und brachten es zunächst zum Revier, bevor es der Bauhof  Wiesloch ins Tierheim Sinsheim transportierte. Über den Eigentümer des Tieres ist bislang noch nichts bekannt. Ob das Tier aus einem Terrarium entlaufen oder vorsätzlich ausgesetzt  wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Zeugen, die Hinweise zur Herkunft und zum Eigentümer des Tieres  geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/5709-0 in Verbindung zu setzen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=64000

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen