Ein nostalgischer Rückblick auf den Februar 2014: Die Schlagzeilen dieser Woche vor 10 Jahren

Ihr rasender Reporter gräbt im Archiv und erinnert sich

(fwu – 25.2.24) Wir schrieben das Jahr 2014. Also neulich, vor 10 Jahren. Wir werfen einen leicht nostalgischen Blick zurück auf die Schlagzeilen der Woche in jener (guten alten?) Zeit. Erinnern Sie sich noch? Fühlt es sich an wie gestern oder ist es bereits weit, weit weg? Das hängt wohl auch viel mit dem Alter des Betrachters zusammen. Aber schauen wir doch einfach rein in unser Archiv:


Der Neubau des städtischen Verwaltungsgebäudes (Neues Rathaus) war beschlossen und der Abriss der Gebäude in der Rathausstraße 1+3 für den Neubau des Verwaltungsgebäudes („Neues Rathaus“) und des Michaelishauses lief auf vollen Touren.


Am vergangenen Wochenende (vor 10 Jahren) bot sich erstmals die Gelegenheit, den Neubau des Sankt Ilgener Generationenzentrums im Rahmen eines Tages der offenen Tür zu besichtigen. Das neue Gebäude im Zentrum St. Ilgens schräg gegenüber der alten Fabrik ist stadtbildprägend. Die direkt daneben liegenden Gebäude des Restaurants „Deutschen Kaiser“ und des ehemaligen Gasthauses „Adler“ werden abgerissen.


Bei der offiziellen Eröffnung der dem Hotel „Villa Toskana“ angeschlossenen „Villa di Vino“ fühlte man sich (auch vor 10 Jahren) wie Gott in Frankreich, oder besser wie Gott in Italien!


Erstmals seit langen Jahren wurde von der Juniorenabteilung des VfB wieder eine Winterfeier für alle Mannschaften in der Radsporthalle veranstaltet: 


Na immerhin, das Wetter war auch damals bereits frühlingshaft angenehm! Ca. 10-12 Grand (sic!*)und heiter! Ideal für einen Ausflug in’s Freie.


*) Der 10 Jahre alte Rechtschreibfehler „Grand“ statt „Grad“ erinnert an eine Zeit, in der die automatische Rechtschreibkontrolle noch nicht implementiert war …

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=175497

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen