Ein Jahr „KKK“ – Katholische Kirche kocht – 1.000 € Spende zum Jubiläum

(kath – 22.12.23) Herzlichen Glückwunsch zum 1-jährigen Jubiläum von „Katholische Kirche kocht“ – Wir dürfen feiern!

Aus einer Idee heraus geboren, die Pfarrer Arul Lourdu vor genau einem Jahr hatte, entstand das Projekt „Katholische Kirche kocht“! Dank durch sehr engagierten Personen, die für dieses Projekt gerne bereit sind ihre Freizeit zur Verfügung zu stellen, etablierte sich dieses Angebot zu einem Selbstläufer.

Zunächst, wie erwartet, lief die Nachfrage etwas schleppend an. Doch durch gezielte Werbemaßnahmen entwickelte sich „Katholische Kirche kocht“ zu einem Projekt, welches in unserer Seelsorgeeinheit nicht mehr wegzudenken ist. Das erste auferlegte Ziel war, eine warme Mahlzeit für Bedürftige zur Verfügung zu stellen.

Mittlerweile verfolgt man den Leitgedanken, dass alle Menschen sich angesprochen fühlen dürfen, die in einer freundlichen Umgebung eine schmackhafte Mahlzeit genießen möchten. Dieses Angebot bietet nicht nur warmes Essen, sondern ermöglicht zudem einen Raum für Gespräche und beiderseitiges Kennenlernen. Das Zusammenkommen im Maximilian-Kolbe-Haus in St. Ilgen ist für unsere Gäste mittlerweile zu einem festgesetzten Termin im wöchentlichen Kalender geworden.

Nachstehend sprechen hierzu aussichtsvolle Fakten und Zahlen! Dr. Stefan Mennicke, unser Statistiker bei „Katholische Kirche kocht“, fasste anschaulich das geleistete Engagement zusammen:

Bis ca. Mitte November 2023 waren kumuliert 860 Gäste bei 52 Veranstaltungen zugegen, als Gegenpart erbrachten dazu die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer rund 1.100 Stunden auf.

Zunächst hatten wir einen anfänglichen Durchschnitt mit ca. 10-15 Gästen. Nach einer gezielten Änderung der Werbung, steigerte sich die Besucheranzahl auf Spitzen bis zu über 30 Gästen.

Auf jeden Fall zeigt das uns, dass „Katholische Kirche kocht“ auch von den Zahlen her durchaus vorzeigbar ist. Bemerkenswert ist auch die Kreativität der Köchinnen und Köche. Nur wenige Gerichte wurden zweimal angeboten, keines häufiger.

Hier die Liste der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die zu diesem Erfolg beitragen: Frau Abdulla, Frau Bader, Frau Dreher, Frau Engelhardt, Herr Fehringer, Frau Gwiozda, Frau Knoblauch, Frau Kohl, Herr Kopp, Frau Kopp, Herr Kurti, Frau Lüdemann, Frau Mainka, Herr Dr. Mennicke, Frau Musiol, Frau Pill, Frau Ulka, Frau Weigel-Riemann, Frau Dörr, Frau Lotti.

Herzlichen Dank an alle für den unermüdlichen Einsatz!

Am Nikolaus-Tag, am 06.12.23, hatten wir unsere gemeinsame Jubiläumsfeier im Maximilian-Kolbe-Haus. Eigens für dieses Jubiläum kreierte Dr. Stefan Mennicke einen werbeträchtigen Flyer und zwei unserer Köche, Dieter Kopp und Peter Fehringer, zauberten für dieses Jubiläum ein hervorragendes Festmahl. Nicole Staber und Clarice Bacevicius untermalten mit Musik den Nachmittag.

Pfarrer Arul Lourdu begrüßte alle Anwesenden, auch explizit Oberbürgermeister Hans D. Reinwald, und wünschte ein unterhaltsames und freudiges Beisammensein. In diesem Zuge überreichte Pfarrer Arul Lourdu an alle ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer ein kleines Präsent für die geleistete Arbeit.

1. Vorsitzende Gabriele Zinke (Ökumenischer Altenpflegeverein St. Ilgen) und Pfarrer Arul Lourdu bei der Scheckübergabe

An diesem Tag erhielt dieses Projekt „Katholische Kirche kocht“ noch eine tolle Überraschung in Form einer großzügigen Spende. Die gönnerhafte Spende ging vom Ökumenischen Altenpflegeverein St. Ilgen aus. Eine stolze Summe von 1.000 Euro soll dem Caritas-Ausschuss unserer Seelsorgeeinheit für das Projekt „Katholische Kirche kocht“ zugutekommen. Die Spende gibt uns nicht nur ein gutes Gefühl und eine Anerkennung dafür, sondern sie unterstreicht auch das hohe Engagement, welches in dieses Projekt gestec22kt wird.

Vielen herzlichen Dank an den Ökumenischen Altenpflegeverein St. Ilgen für die großzügige Spende. Die Zuwendung leistet einen großen Beitrag, damit auch weiterhin immer eine warme Mahlzeit für alle angeboten werden kann.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=172612

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen