Einbruch in Autohaus, Tresor aufgeflext, Hoher Schaden

2124 - Polizeibericht(pol – 20.12.13) Wiesloch: Mit rabiater Gewalt gingen mehrere Einbrecher in der Nacht von Montag auf Dienstag, zwischen 20 Uhr und 3 Uhr bei ihrem Raubzug in einem Autohaus im „Neuen Sträßel“ vor. Die Täter hatten zunächst ein Rolltor überstiegen und hatten anschließend ein Fenster des Autohauses aufgehebelt. Im Innern des Gebäudes flexten die Unbekannten  einen Tresor auf und entwendeten daraus diverse Unterlagen sowie Bargeld in noch unbekannter Höhe.

In weiteren Räumlichkeiten wurden mehrere Computer sowie weiteres Bargeld entwendet. Nach der Tatausführung flüchteten die Einbrecher unerkannt. Bei der Tat entstand ein Sachschaden von ca. 30.000 Euro.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter oder den Verbleib der Beute geben können, oder im Tatzeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich beim Polizeirevier Wiesloch (06222/57090) zu melden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=43568

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen