„Brenn(t – für) Holz“ –
Einladung zur Vernissage am Montag, den 30. Sept.

Da liegt er, der sperrige Holzbrocken, das gekrümmte Astwerk, der massiv gewachsene Knorzen. Gesägt auf 90 Zentimeter Länge und wartet darauf, dass er noch zweimal zu handlichem Scheitholz abgelängt wird. Beim Spalten allerdings eröffnen sich plötzlich völlig neue Perspektiven. Wenn das Holz aufreißt, knarzend sich das Rundholz unter dem Hydraulikspalter oder den eisernen Spaltkeilen in sein Schicksal ergibt, kann daraus plötzlich etwas völlig anderes entstehen.

Für Roland Fink aus Nußloch haben sich daraus in den letzten Jahren tatsächlich neue An- und Einsichten ergeben. Fink „Brenn (t – für) Holz“, seitdem er erkannt hat, wie aus manchem Polterholz eine ansehnliche Skulptur entstehen kann. „Brennholz wird plötzlich zum greifbaren, gegenständlichen Objekt, zum Hingucker, zu einem Kunstwerk, das in Form, Farbe und Gestaltung viel mehr ist als nur Gebrauchs- und Feuerholz“, so Fink.

Entstanden sind so zahlreiche Skulpturen für den Innen- oder Außenbereich, die mit nur wenig Nacharbeit den Ausdruck des ursprünglichen Holzes wiedergeben In einer Ausstellung im Nußlocher Rathaus werden die Skulpturen im Oktober zu sehen sein und damit auch zum Beginn der neuen Schlag- und Hiebssaison für alle Interessierte den neuerlichen Bezug zu Wald und Forst herstellen.

Mit der innigen Verbindung zum Holz, zum Wald und der besonderen Ausstrahlung dieses Naturraumes auf den Menschen haben auch die Stücke zu tun, welche die Nußlocher Violinistin Xin Schön während der Eröffnung zum Vortrag bringt. Bürgermeister Joachim Förster wird die Ausstellung eröffnen.

Zur Vernissage am Montag, 30. September 2019 um 19.00 Uhr im Foyer des Rathauses ist die Bürgerschaft gerne eingeladen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=122544

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen