Eismann spendet Apfelbäumchen an Kindergärten (und Eis an die Kinder)

v.l.: Carlos de Sousa, Sven Stößer / rechts Maike Saßmann, Leiterin des Waldkindergartens

(fwu – 6.5.21) Das war wirklich eine sehr schöne Idee vom neu für Leimen zuständigen „Eismann“ Sven Stößer und dem Eismann Regionalleiter Carlos de Sousa: Sie spendeten den  hiesigen Kindergärten jeweils einen kleinen Apfelbaum (Malus domestica) der Sorte  „Elstar“. Dies wurde natürlich von den Kindern in den Einrichtungen mit großer Freude aufgenommen, auch wenn sie, bis die kleinen Bäume erstmals viele Äpfel tragen, nicht nur den Kindergarten, sondern auch die Schule wohl bereits hinter sich haben werden.

Umso mehr freute das zusätzliche gespendete große Paket Eis, das es noch obendrauf gab und natürlich zum alsbaldigen Verzehr gedacht war. Im Waldkindergarten wurde der kleine Apfelbaum sofort eingepflanzt, im Ludwig-Uhland-Haus sucht Leiterin Nuray Yilmaz noch in Absprache mit dem Grünflächenamt den optimale Platz für den Baum. Auch der Pestalozzi-Kindergarten (Probsterwald) und St. Georg Kindergarten konnten sich über die Baumspende freuen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=138986

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen