Endlich Regen und Wetter-Nordlage! Freibadsaison in Leimen eröffnet!

3608 - Freibad Saisoneroeffnung 1

Begrüßungs-Kommitee und erste Badegäste im Freibad Leimen. Links Bürgermeisterin Claudia Felden.

(fwu – 27.4.14) Heiß ersehnt und kühl begonnen – so läßt sich der Beginn der Freibadsaison in Kurzform beschreiben. Bisher war es das Jahr insgesamt recht warm, der Winter fiel sozusagen aus und es fiel viel zu wenig Regen. Und jetzt – pünklich zur Eröffnung des Leimener Freibades, bekommen wir einige Tage kühles und regnerisches Aprilwetter. Dem Wetterministerium sollte man eigentlich ein paar böse Briefe schicken – große Koalition hin oder her! Oder ist gar Brüssel schuld?

Dabei waren Bürgermeisterin Claudia Felden und Bäderparkchef Rudi Kuhn zu recht richtig stolz auf das für den Saisonbeginn frisch herausgeputzte Leimener Freibad. In den letzten Tagen wurde noch einmal der Rasen gemäht und das tapfer sprießende Unkraut entfernt. Alles in bester Ordnung, die Badegäste können kommen. Und tatsächlich, bereits eine Stunde vor Eröffnung bildeten sich lange Ein-Personen-Schlangen vor dem Eingang (nein, das Bad öffent um 9.00 Uhr, nicht um Acht!). Zur Eröffnung um neun Uhr waren dann fast zwei Dutzend Badegäste bereit, sich trotz der kühlen Temperaturen in die warmen, wohlgeheizten Fluten zu stürzen.

3608 - Freibad Saisoneroeffnung 3

Gemeinderat Wolfgang Krauth

Wie jedes Jahr erhielten die Ersten vom Bäderpark einen Blumenstrauß und einen Willkommensgruß. Wer eine Dauerkarte kauft, bekommt diese Saison zusätzlich vom benachbarten Fody`s Restaurant, das auch die Imbißstation im Freibad und den Eisstand am Ausgang betreibt, als Bonus einen Gutschein für das Frühstücksbuffet. Und für die Damen gibt es ein kostenfreies vierwöchiges Bauch-weg-Training bei Mrs. Sporty in Leimen.

Wie Fody’s Chef Pashalidis bei der Freibad-Eröffnung erläuterte, wird es zur Fußball-Weltmeisterschaft auf der vorderen Terrasse des Restaurants ein 5 x 3 Meter großer LED-Bildschirm installiert und damit Public-Viewing möglich. Die hintere Restaurant-Terrasse ist direkt vom Freibad aus zugänglich, so daß man vom Schwimmen auf dort eine Pause einlegen kann – zusätzlich zur Beachbar im Freibad, die zu Snacks, Eis und kühlen Getränken einläd.

3608 - Freibad Saisoneroeffnung 2

Joachim Buchholz stürzt sich in die Fluten

Erster Gast hier am Morgen war Gemeinderat Wolfgang Krauth, während Gemeinderat Joachim Buchholz wie jedes Jahr zu den ersten „echten“ Badegästen gehörte und auch den ersten Sprung des Jahres vom Startblock ausführte.  Auch Gemeinderat Rudolf Woesch hatte es sich nicht nehmen lassen, sich über den Stand des Freibades zu Saisonbeginn zu informieren.

Der Bäderpark wird wieder von den Leimener Wassersport-Vereinen – DLRG, Tauchsportclub und Schwimmclub Neptun – unterstützt, die viele (unbezahlte!) Stunden als Rettungsschwimmer und Aufsichten am Becken ableisten.  Bei den Wasserballern des SK Neptun „droht“ jetzt sogar der Aufstieg in die Bundesliga, was dazu führen könnte, daß sie auf umliegende Bäder – bis hin nach Worms – ausweichen müssten,  um den vermehrten Trainings- und Turnierbetrieb in der höchsten Spielklasse aufrecht erhalten zu können.

3608 - Freibad Saisoneroeffnung 4Die Tatsache, daß der Bäderpark (Hallen- und Freibad) jedes Jahr über 2 Millionen Euro Verluste verursacht, liegt natürlich der Stadt und den Gemeinderäten schwer im Magen und wird mit Sicherheit in absehbarer Zeit für erheblichen Diskussionen und Kontroversen führen. Es stellt sich die Frage, ob sich Leimen des „Luxus“ des gesamten Bäderparks auch künftig wird leisten können und wollen.

Doch jetzt hat erst einmal die Freiluft-Saison begonnen und alle hoffen auf besseres Wetter … nachdem die bevorstehende Wetter-Nordlage „vom Tisch“ ist.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=48070

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen