Endlich wieder – sich treffen können! „Handball-Oldies“-Stammtisch lebt wieder auf

(wm – 16.6.21) ) Nach Monaten der Zwangspause durch die Corona Einschränkungen kehrt allmählich in kleinen Schritten das „normale“ Leben wieder zurück. Und dazu zählt vor allem, dass die Menschen sich wieder treffen können – auch auf ein Bier, ein Glas Wein und um einfach miteinander zu reden und sich auszutauschen. Ja wie viele Stammtischrunden mussten wegen der Pandemie seit vielen Monaten aufeinander verzichten?

So erging es auch den Leimener Handball-Oldies, aber seit zwei Wochen haben sie sich die Hoheit über ihren wöchentlichen Stammtisch „zurückerobert“ und sich im Clubhaus des TC-Blau-Weiß wieder getroffen. Die „Radler“ strampelten zuvor noch eine kleine Runde rund um Leimen und durch die engere Heimat, ehe man sich dann mit dem „Rest der Truppe“ auf der Clubhaus-Terrasse vereinte, auch wenn die Gewitterfront alle „an die Wand drückte“.

Aber das tat der Freude des Wiedersehens und der geselligen Kameradschaftsrunde keinen Abbruch, um dann später sogar zu „Elft“ – das war früher eine Feldhandball-Mannschaft – die Gemeinschaft zu pflegen und in alten Erinnerungen zu schwelgen

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=140043

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen