Erfolgreicher Saisonabschluß beim FC Badenia – Nächste Runde in der Landesliga

FC Badenia St.Ilgen – SG-SV Lobbach 9:3

von Dominik Lang. (29.5.17) Der Heimverein, der sich mit einem 8:0 Auswärtssieg gegen Wiesloch die Meisterschaft gesichert hatte, mobilisierte nochmal einige Kräfte und Zuschauer ins Waldstadion zu kommen, um dem letzten Saisonspiel einen würdigen Rahmen zu geben. Angefangen bei unseren Kleinsten, der Bambinimannschaft des FC, der ein Vorspiel gegen die Bambini des VfB Rauenberg bestritt, die dann auch mit den Mannschaften eingelaufen sind.

Vor Spielbeginn wurden noch ein paar Danksagungen getätigt und die Spieler, die den Verein verlassen, würdig verabschiedet.

Im Spiel, das für den Saisonausgang keinerlei Relevanz hatte, begannen die Gäste frohen Mutes und erzielten nach vier Minuten das 0:1 für die Lobbacher. Nach nur weiteren fünf Minuten konnte Sören Gund den Ausgleich zum 1:1 erzielen. In der 25.Minute nahm Benjamin Niedermayer sein Herz in die Hand und zog vom 16er aus in das Tor, womit er das 2:1 für die Badenia erzielte. Doch diese Führung sollte nicht lange halten, denn schon in der 34.Minute glichen die Gäste aus, was die Meistermannschaft von Uli Brecht nicht auf sich sitzen ließ und mit einem wunderschönen Freistoßtor brachte Berkan Demiröz die St.Ilgener erneut in Führung.

Kurz vor der Halbzeitpause baute Berkan mit seinem zweiten Treffer in der Partie die Führund der Gastgeber weiter aus. Der Seitenwechsel brachte den Gästen neuen Mut, die auch zunächst wacher und schneller wieder in das Spiel fanden und in der 49. Minute den Anschlusstreffer zum 4:3 erzielten. St.Ilgen zeigte sich wenig beeindruckt und legte zwei Minuten später nach und erneut war es Berkan, der seine Mannschaft mit einem Tor zum 5:3 beglückte. Nach einem Doppelwechsel bei der Badenia in der 55.Minute spielte der Heimverein weiter sehr guten Fußball und so überrascht es nicht, dass die Führung in der 59. und 60. Minute weiter ausgebaut werden konnte, erneut durch den überragend spielenden Berkan Demiröz.

In der 67.Minute reihte sich auch Nico Bergold mit dem 8:3 in die Liste der heutigen Torschützen ein, ehe in der 76.Minute Goalgetter Berkan mit dem 9:3 den Schlusspunkt einer starken Saison setzte.

Der Kreisligameister freut sich auf die neue Herausforderung in der Landesliga in der kommenden Saison im Waldstadion.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=92099

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13878-Leimen-macht-Mut-1_01 13878-Leimen-macht-Mut-1 13878-Leimen-macht-Mut-3 13878-Leimen-macht-Mut-5 13878-Leimen-macht-Mut-4 13878-Leimen-macht-Mut-6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen