Erleichterung in Nussloch: Rathaus fest in Narrenhand – Bgm. regelt jetzt den Verkehr

Bürgermeister „Karli“ Rühl vorübergehend als Verkehrslotse eingesetzt.

1155 - Rathausstürmung Nussloch 1(fwu – 11.11.13) Nussloch: Pünktlich um 11.11 Uhr übernahmen die Narren am heutigen 11.11. die Macht im Nusslocher Rathaus und somit in der Gemeinde. Widerstand wurde nicht verzeichnet, Bürgermeister Karl Rühl kapitulierte und überreichte den Rathausschlüssel, bevor der erste Hexenfluch überhaupt ausgesprochen war. Dies, weil er sich auf einen längeren Urlaub an sonnigem Strand freute, den er bis Aschermittwoch anzutreten gedachte.

1155 - Rathausstürmung Nussloch 3Doch so leicht und angenehm hat es ihm die Narrenzunft dann doch nicht gemacht. Kurzerhand wurde er auf einen neu geschaffenen Arbeitsplatz im überbordenden Nusslocher Straßenverkehr versetzt, den er nun leiten und lenken muss. Damit ihm bei den herausfordernden und erforderlichen 24-Stunden-Schichten des Nachts nichts Übles widerfährt (ihn nimand niederfährt), wurde er mit Signalweste und Verkehrsregelungskelle ausgestattet (die Trillerpfeife wurde leider vergessen).

In Nussloch ist also alles in bester Hand und die 5. Jahreszeit hat begonnen. Narri, narro!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlauben Sie Cookies, indem Sie auf Übernehmen im Banner klicken.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=41542

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen