Eröffnung des Elternkaffees „Vier Jahreszeiten“ im kath. Kindergarten St. Georg

(kgm – 17.7.20) Im Verlaufe des Kindergartenjahres ist die Idee unter Mitarbeitern und Eltern entstanden, im Kindergarten St. Georg ein Elternkaffee einzurichten.

Bei 150 zu betreuenden Kindern ist täglich ein reger Betrieb zu den Bring- und Abholzeiten. Oft sehen sich die Eltern nur zu dieser Gelegenheit. Sie bringen ihre Kinder in den Kindergarten und stehen dann vor dem Haus zusammen und reden miteinander. Dies ist vor allem in der nassen und kalten Jahreszeit unangenehm und so entwickelte sich der Gedanke, einen Ort im Haus anzubieten um Gelegenheit zum gemütlichen Treffen und Reden zu haben. Dazu bei Selbstbedienung eine Tasse Kaffee oder Tee, ein Glas Wasser und Gebäck, und schon ist unser Kindergarten ein Ort der Begegnung und der Kommunikation. Und die Kinder sind auch betreut.

Unsere Familien und Kinder kommen aus den unterschiedlichsten Kulturen und Ländern dieser Welt. Oft sind sie neu in Leimen zugezogen, haben weniger Kontakte im Alltag. Unser Kindergarten bietet mit diesem Elternkaffee eine weitere Möglichkeit der Integration, was ein weiterer Beitrag zum Wohlfühlen in Leimen sein kann. Die Betreuung der Kinder im Kindergarten öffnet die Tür für das Kennenlernen und neue Bekanntschaften unter den Elternhäusern.

Der kath. Kindergarten St. Georg will ein Ort mit angenehmer Atmosphäre und des Wohlfühlens sein. In dieser Atmosphäre des Miteinanders zwischen den pädagogischen Fachkräften mit den Eltern und auch unter den Elternhäusern können sich die Kinder entwickeln und Freunde finden über den Kindergarten hinaus.

Das Elternkaffee bietet auch Gelegenheit bei Wartezeiten vor Terminen oder für Elterngespräche in einer angenehmen Atmosphäre.

Der Elternbeirat hat dem Kaffee den Namen „Vier Jahreszeiten“ gegeben und so einen Bezug geschaffen zu den Namen, welche die Betreuungsgruppen haben wie z.B. Sonnengruppe, Tröpfchengruppe….

Finanziert wurde die Einrichtung vom Spendenkonto des Kindergartens.

Am 14. Juli war es dann soweit. Das Elternkaffee „vier Jahreszeiten“ wurde eröffnet. Der Elternbeirat hat zusammen mit Pfarrer Lourdu und den Mitarbeitern die erste Gelegenheit eines gemütlichen Zusammenseins genutzt und so die Tür für alle weiteren Öffnungstage aufgemacht. Den ersten selbstgebackenen Kuchen einer Oma durften wir schon genießen.

Pfarrer Lourdu sprach bei der Eröffnung von einer Möglichkeit der Begegnung, welche von Gott gegeben und begleitet wird und so auch glücklich macht. Menschen benötigen soziale Kontakte und wir wollen dazu mit dem Kaffee einen Beitrag leisten.

Die Öffnungszeit des Elternkaffees ist zu den Bring- und Abholzeiten der Kinder täglich von 7:00 Uhr bis 9:15 Uhr und zu den Abholzeiten ab 13:00 Uhr.

Wir freuen uns über ein weiteres Angebot für unsere Eltern und hoffen, dass das Kaffee „vier Jahreszeiten“ von den Eltern genutzt und angenommen wird.

Text: Klaus-Georg Müller – Bild: Verena Landkammer

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=132242

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen