Erster Versuch: „Normaler“ Flohmarkt in Leimen fand nur geringe Resonanz

5838 - Krempel

Vereinschef Andreas Schreivogl war selbst unter den Ausstellern

(fwu – 29.10.15) Regelmäßig können wir über sehr erfolgreich durchgeführte Flohmärkte in der Region berichten. Dort, wo sich diese auf Kinderkleidung und Spielzeug konzentrieren, herrscht nahezu immer eine sehr große Nachfrage und oft ist für potentielle Verkäufer gar nicht ausreichend Platz vorhanden. An diesen allgemeinen Trend wollten sich die Leimener Kleintierzüchter anschließen und veranstalteten am vergangenen Samstag erstmals einen allgemeinen Flohmarkt, der sich nicht speziell mit dem Thema Kinder befasste. Kunst und Krempel war hier das Motto.

5729 - Flohmarkt schlümpfe Plakat 2015

Der nächste Flohmarkt kommt bestimmt …

Doch mehr als eine Handvoll Aussteller kamen dabei nicht zusammen – etliche angemeldete Aussteller waren einfach nicht erschienen – und auch das Publikumsinteresse ließ leider sehr zu wünschen übrig. Dabei bieten sich die große Halle des Vereinsheims, der zusätzliche Innenhof und das vom Wochenende zuvor dort noch immer stehende Ausstellungszelt für Veranstaltung dieser Art geradezu an. Da sich der Aufwand für einen allgemeinen Flohmarkt jedoch stark in Grenzen hält, war es einen Versuch wert. Entmutigen lassen sollte man sich daher nicht und es im kommenden Frühjahr einfach noch einmal versuchen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=71253

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen