Ev. Kirche St. Ilgen: Aktuelle Maßnahmen – Martin-Luther-Haus geschlossen

Aufgrund der aktuellen Situation müssen bis auf Weiteres die Gottesdienste sowie alle Gruppen und Kreise unsere Kirchengemeinde leider entfallen.

Das Martin-Luther-Haus ist vorübergehend geschlossen!

Das Martin-Luther-Haus

Solange die Lage sich nicht verändert, öffnen wir unsere Dreifaltigkeitskirche zur Einkehr und Gebet

  • Montag-Freitag vormittags von 10-12 Uhr,

  • Montag und Freitag von 17-20 Uhr,

  • Mittwoch 14-18 Uhr,

  • Sonntag 10-12 Uhr.

Im Altarraum haben wir eine Gebetswand aufgestellt, um Ihren Anliegen Raum zu geben.

Ebenfalls stehen Kerze als greifbares Zeichen unserer Hoffnung bereit und sollen mit der Kraft des Lichtes und der Wärme Ihre Gebete begleiten.

Das Taufbecken ist gefüllt mit guten Worten und Segen, hier dürfen sie sich gerne bedienen und diese Worte mit nach Hause nehmen.

Vielleicht freut sich Ihr Nächster / Ihre Nächste, wenn Sie eine solche Karte vorbeibringen.

Unsere Glocken läuten weiter wie gewohnt, auch wenn keine Gottesdienste stattfinden. Mit ihrem Schall laden sie uns zum Innehalten und zum Gebet ein.

Nehmen Sie doch mal wieder das Gesangbuch zur Hand: Im hinteren Teil finden Sie erbauliche Texte und Andachten, die jederzeit daheim gefeiert werden können.

Auf der Homepage unserer Landeskirche www.ekiba.de finden Sie neben Impulsen, meditativen Texten auch ständig aktuelle Informationen zum Leben in der Corona-Zeit. Ebenso bietet die EKD (Evang. Kirche in Deutschland) unter www.ekd.de/kirche-von-zu-hause-53952.htm zahlreiche Idee unter dem Motto „Kirche von zu Hause“ an.

Trotz all der medialen Angebote ist das persönliche Gespräch und der Zuspruch oft nicht zu ersetzen.

Sie sorgen sich um Ihre Seele, benötigen weitere Unterstützung bzw. Informationen oder haben Redebedarf? Wir sind für Sie da: Melden Sie sich im Evang. Pfarramt: 06224-2468 oder per Email: [email protected]

Unser Wunsch in diesen Tagen: Kraft und Mut und Besonnenheit und viel guten Geist Gottes.

Gemeinsam beten – Täglich um 19.30 Uhr

In Zeiten, in denen wir nicht mehr in unseren Kirchen zusammenkommen können, suchen wir in der evangelischen Kirche nach anderen Möglichkeiten, gemeinschaftlich unseren Glauben zu leben.

Jeden Abend um 19.30 Uhr läuten deshalb an vielen Orten in Baden die evangelischen Kirchen ihre Glocken zum gemeinsamen Hausgebet. Auch die Glocken der Dreifaltigkeitskirche sind dabei.
Wir möchten Sie hiermit einladen, während des Glockenläutens Ihr persönliches Gebet zu formulieren oder das jeweils tagesaktuelle Gebet mitsprechen.

Den Vorschlag für ein Hausgebet finden Sie auf unserer Homepage www.dilje.de oder unter

www.ekiba.de/kirchebegleitet. Ausdrucke des Abendgebets liegen ebenfalls in der Dreifaltigkeitskirche (Leimbachstr. 14) aus.

Unser Leben „durchkreuzt“

Ab Montag, 06. April, fällt Ihr Blick auf ein großes Kreuz vor der Dreifaltigkeitskirche. Gefüllt ist diese Installation mit dunkler, schwerer Erde als Zeichen für alles Belastende in unserem Leben und in diesen Tagen. In seiner Schlichtheit begleitet es uns durch die Karwoche und lädt zum Nachdenken ein: Kummer und Klage können ausgesprochen werden, aber zugleich dürfen wir darauf vertrauen, dass „die Dunkelheit nicht ewig dunkel bleibt“ und der Ostermorgen sich am Horizont zeigt. Kommen Sie auf ihrem Spaziergang doch einmal am Kreuz vorbei.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=129130

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13878-Leimen-macht-Mut-1_01 13878-Leimen-macht-Mut-1 13878-Leimen-macht-Mut-3 13878-Leimen-macht-Mut-5 13878-Leimen-macht-Mut-4 13878-Leimen-macht-Mut-6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen