FC Badenia St. Ilgen – ASV/ DJK Eppelheim 1:3

Badenia logo(as – 28.4.14) Schnelles anfängliches Spiel. Dadurch ergaben sich gute Torgelegenheiten. Nach 20 Minuten konnte Del Giudice (10) mittels Direktschuss aus 20 m Entfernung das 1:0 erzielen. Kurz später sofort der Ausgleichstreffer durch die Nr. 10 (Cetinkaya Volkan). Noch nicht genug, gelang Eppelheim sogar noch der 1:2-Führungstreffer durch Stro (18) in der ersten Spielhälfte.

Nach dem Seitenwechsel Eppelheim weiter angriffsstark und baut den Vorsprung durch Kieser (6) auf 1:3 (50.) aus. Etliche Chancen auf Seiten der Gäste folgten. Mistele hatte alle Hände voll zu tun und verhinderte Schlimmeres. Endstand 1:3.

FC Badenia St. Ilgen II – VfB St. Leon II 1:1 (0:0)

Ruhige und eher unspektakuläre erste Halbzeit ohne eindeutige Torchancen.

Anders nach dem Seitenwechsel. Das Spiel wurde offener. Badenia hatte gleich nach der Pause die erste, schöne Torgelegenheit. Dann folgten 2 Freistöße unmittelbar vor dem Tor der Gäste. Die Badenia setzte erneut diese Möglichkeiten nicht um. St. Leon hatte auch Chancen und wurde in der Schlussphase des Spiels immer stärker. In der 84. Minute erzielte Wittemann Bastian (17) das 0:1 für St. Leon. Die Badenia setzte alles daran noch den Ausgleich zu erzielen. Dies gelang dann auch, aber erst in der Nachspielzeit. Den verdienten Ausgleich zum 1:1 konnte Jan Rogner erst in der 92.Minute für die Badenia perfekt machen.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=48091

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen