FC Badenia St. Ilgen – FC Zuzenhausen 3:2 (0:1)

Badenia logo(as – 24.2.14) Sehr verhaltener Start. Die ersten echten Torchancen ergaben sich erst nach einer halben Stunde. Die Gäste hatten etliche gute Gelegenheiten bis zur Pause. Mistele parierte glänzend bei den meisten Torschüsse. Doch in der 38. Minute war er chancenlos. Zuzenhausen im Angriff, hatte über wenige Spielzüge die Abwehr ausgespielt und Zuleger (13) konnte den Ball unhaltbar zum 0:1 verwandeln.

Nach der Pause wendete sich das Blatt. Die Badenia druckvoller und schneller unterwegs. Marzoll (7) erzielte den 1:1-Ausgleich (60.). Unmittelbar danach konnten die Hausherren zum 2:1- Führungstreffer (62.) durch Jung (11) nachlegen. In der 76. Minute dann ein Foulspiel im Strafraum der Badenia führte zum Elfmeter, den Lang (14) sicher zum 2:2 verwandelte. Es war alles wieder offen. Doch die Badenia war zu diesem Zeitpunkt die aktivere Mannschaft und so gelang Christoph Pauley (18) kurz vor Schluss die Badenia erneut in Führung zu bringen. Endstand 3:2

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=45879

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen