FC Badenia St. Ilgen – FV 1918 Brühl 0:0 (0:0)

Badenia logo(as – 24.3.14) Gleich nach dem Anpfiff hatte Jost (14) das 1:0 auf dem Fuß, der Ball jedoch ging nur an die Latte. Die Brühler ein paar Minuten später ebenso ein große Torgelegenheit, aber Mistele klärte. So ging es die ganze Spielhälfte. Die Zuschauer sahen etliche gute Chancen aber es fiel kein Tor.

Druckvoller Beginn der Hausherren nach dem Anpfiff zur 2. Hälfte – trotz Chancen kein Tor. Da änderte sich auch im weiteren Spielverlauf nichts. Badenia war die spielbestimmende Mannschaft, dennoch wollte der Ball nicht ins Tor. Die Gäste dagegen nutzten die Kontermöglichkeiten. Diese führten zu einigen guten Tormöglichkeiten. Das Spiel wurde in der Schlussphase noch um einiges schneller. Es blieb beim 0:0 unentschieden.

FC Badenia St. Ilgen II – TSV Rettigheim 0:1 (0:0)

Torlos gingen die Mannschaften in die Pause. Es war eine sehr verhaltene und ruhige erste Halbzeit. Auf beiden Seiten keine echten Tormöglichkeiten.

Nach der Pause die Badenia zunächst stärker. Doch dies verflachte und die Gäste erwiderten dies mit Gegenangriffen. Das führte zum 0:1 (58.) durch Haldun (22). Von nun an wurde das Spiel offener und es ergaben sich schöne Torgelegenheiten auf beide Seiten. Dennoch konnte der TSV die Führung sicher verteidigen und die 3 Punkte mit nach Hause nehmen.

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=46879

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen