FC Badenia St. Ilgen – VfB St. Leon 3:1

Badenia logo(as – 4.3.13) Die Badenia ging früh durch ein Kopfballtor durch Vetter (3) mit 1:0 (8.) in Führung. Das druckvolle Spiel zeigte bald weitere Erfolge. In der 25. Minute, wieder Vetter (3) das 2:0. Noch vor dem Halbzeitpfiff konnte dann Marzoll (7) das dritte Tor (42.) erzielen. Die Gäste hatten in der ersten Hälfte dem Spielfluss der Badenia nichts entgegen zusetzen.

Anders nach der Pause. St. Leon war angriffslustiger, gestaltete das Spiel offener und kam auch zu ihren Chancen, die jedoch Mistele glänzend meisterte. Nach einem Foul durch Jost im Badenia Strafraum entschied der Schiedsrichter auf Strafstoss. Rittmaier (11) platzierte, diesmal unhaltbar für Mistele und verkürzte 1:3 (65.). Dies war auch gleichzeitig der Endstand.

FC Badenia St. Ilgen II – FC Dossenheim II 1:0 (0:0)

Respektvoller Start im Spitzenspiel zwischen dem Erst- und Zweitplatzierten. Badenia fand schneller ins Spiel. Es ergaben sich anfängliche Chancen die nicht umgesetzt wurden. Die Gäste tauten nach 20 Minuten auf und zeigten ihr Können. Aber auch dort blieb es bei der Gelegenheit. Bis zur Pause hatten die Gastgeber noch weitere hochkarätige Chancen. Es blieb beim 0:0.

Nach dem Seitenwechsel erzielten die Hausherren in der 49. Min. das 1:0 durch Kiefer (13). Das Spiel wurde von nun an offener. Schöne Spielszenen waren zu sehen. Das Ergebnis änderte sich aber nicht mehr. Verdient behält die Badenia die Punkte in St. Ilgen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=30324

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen