FCA Walldorf gewinnt Damenturnier in der Sportparkhalle

(pg) Erstmals wurde von der Jugendabteilung des VfB Leimen in Zusammenarbeit mit dem Jugendförderkreis ein Hallenfußballturnier für Damenmannschaften in der Sportparkhalle veranstaltet. Zehn Mannschaften hatten für die Veranstaltung ihre Zusage gegeben. Alle Mannschaften waren dann auch pünktlich anwesend, und in der gut besuchten Halle konnten die Spiele beginnen. Gleich in den ersten Spielen konnten sich mit dem FCA Walldorf, dem TSV Neckarau und dem VfB Gartenstadt die Favoriten heraus kristallisieren. Aber auch die anderen Teilnehmer versuchten durch gute Leistungen zu glänzen, sodaß man gute und spannende Spiele verfolgen konnte.

Alle Spiele der Vorrunde verliefen reibungslos, und die als Favoriten gehandelten Mannschaften konnten sich dann auch schließlich für das Halbfinale qualifizieren.

Spannend ging es hier in der ersten Begegnung zu. Die Gegner aus Gartenstadt und Neckarau boten ein ausgeglichenes Spiel und schenkten sich nichts. Erst in der Schlußphase konnte sich dann der TSV Neckarau mit 2:0 durchsetzen. In der zweiten Halbfinalbegegnung hatte der große Favorit FCA Walldorf mehr Mühe als erwartet. Der Gegner, die SpVgg Ketsch, war ein fast gleichwertiger Gegner. Aufbauend auf einer starken Torhüterin hielt die SpVgg immer wieder dagegen. So mußte der FCA kämpfen um am Ende als knapper 1:0 Sieger die Halle zu verlassen.

Spannend ging es dann im Spiel um den dritten Platz zu. Mit dem VfB Gartenstadt und der SpVgg Ketsch stand sich zwei gleichwertige Mannschaften gegenüber. Das Spiel wogte hin und her, und keine Mannschaft konnte trotz der vorhandenen Chancen einen Treffer erzielen.

So hieß es beim Ertönen der Schlußsirene gerechterweise 0:0. Um einen Sieger zu ermitteln mußte nun ein spannendes Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Hier waren nun die Nerven der Spielerinnen gefragt. Nach den ersten fünf Schützinnen auf beiden Seiten stand es dann wieder Unentschieden (2:0). Als dann Ketsch seinen Neunmeter verschoß, und der VfB Gartenstadt traf stand dieser als 3:2 Sieger fest.

Im Finale standen sich dann wie erwartet die beiden besten Mannschaften des Tages der TSV Neckarau und der FCA Walldorf gegenüber. Für viele Strecken der zwölfminütigen Spielzeit war das Spiel spannend und ausgeglichen. Auch nach der 1:0 Führung für die Walldörfer gab sich der TSV Neckarau noch lange nicht geschlagen. Immer wieder wurde versucht, den Ausgleich zu erzielen. Bis in die Schlußminute mußte dann der FCA Walldorf zittern, ehe der entscheidende Treffer zum dennoch verdienten 2:0 Endstand gelang.

Bei der anschließenden Siegerehrung konnten dann die vier erstplazierten Mannschaften:

1. FCA Walldorf

2. TSV Neckarau

3. VfB Gartenstadt

4. SpVgg Ketsch

mit Pokalen und Medaillien geehrt werden. Auch wurden noch folgende Ehrungen mit kleinen Pokalen vorgenommen:

Fairste Mannschaft: SG Dielheim

Beste Torschützin: Michaela Reinhart (FCA Walldorf)

Beste Spielerin: Charuni Bayvasy

Bester Torhüterin: Melanie Kockel (SpVgg Ketsch)

Zum Schluß galt dann noch der Dank den eingesetzten Schiedsrichtern Tobias Gehrig, Ines Bechtel, Benjamin Winter und Mustafa Bagci (alle VfB Leimen), die ihre Sache nicht nur gut machten, sondern zu Gunsten der Jugend auch auf Ihre Spesen verzichteten. Alle Mannschaften waren am Ende mehr als zufrieden, und wünschten sich eine Neuauflage im nächsten Jahr.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=12141

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen