FDP-Kreistagsfraktion zu Gast bei der MundWerkStatt e.V. in Rauenberg

(pm – 4.8.22) Die FDP-Fraktion im Kreistag hat sich zum Ziel gesetzt, mit den handelnden Personen der Institutionen, für welche der Kreis direkt oder indirekt zuständig ist, ins Gespräch zu kommen. So konnte sich die FDP-Fraktion, welche die Anerkennung der MundWerkStatt e.V. in Rauenberg als Träger der freien Jugendhilfe im Kreistag unterstützt hatte, vom vielfältigen Angebot des Vereins überzeugen.

Eine Delegation von FDP-Kreisräten besuchte auf Einladung der ersten Vorsitzenden Ulrike Ihle-Herzel die Einrichtung in Rauenberg. Ines Müller, stellvertretende Vorsitzende der Mundwerkstatt, führte in die kurze Historie und das Programm dieses außergewöhnlichen Vereins ein.

2016 wurde das „Zentrum für Sprachkompetenz Mundwerk“ gegründet. Es sollte vorrangig für Pädagogen- und Erwachsenenseminare und verschiedenste Veranstaltungen rund um Sprache, Kommunikation und Lesekompetenz genutzt werden.

Um die sehr schnell anwachsende Zahl von gemeinnützigen Aktionen finanzieren zu können, wurde bereits 2018 der Verein „MundWerkStatt e.V.“ gegründet. Damit wurde es ermöglicht, auch Spendengelder anzunehmen oder Landesförderungen zu beantragen.

Mit diesen Landesmitteln konnte dann die Kindergruppe MundWerk-Kids (8-12 Jahre) eingerichtet werden. Trotz der Widrigkeiten der Corona-Pandemie wurden zahlreiche Aktivitäten umgesetzt wie das Media-Lab für 12-18 -jährige Jugendliche oder eine Taschen-Leih-Aktion (Taschen mit Büchern und Spielen zum Ausleihen). Interkulturelle Angebote wie Sprachkurse für Geflüchtete aus der Ukraine, Lesekurse für Kinder und Schreibwerkstätten, aber auch Beratungsangebote zum Thema Erziehung und Kriminalprävention für Kinder sind im Programm.

Ende 2021 wurde der Verein nach eingehender Prüfung als „Träger der freien Jugendhilfe und der außerschulischen Jugendbildung“ anerkannt. Somit ist auch eine finanzielle Unterstützung durch den Rhein-Neckar-Kreis gegeben, was der Arbeit des Vereins einen weiteren Schub gibt.

Die Anzahl der Vereinsmitglieder, die in den 4 Jahren von 30 auf 106 angestiegen ist, aber auch die Anzahl der Helfer außerhalb des Vereins sind beeindruckend, ebenso die Kooperationen etwa mit der VHS, den Pfarrgemeinden, dem Kinderschutzbund oder der „Stiftung Lesen“.

Claudia Felden, Vorsitzende der FDP-Kreistagsfraktion, bedankte sich herzlich für die Einladung. Die Liberalen waren sich einig, dass diese Einrichtung ein großartiges Beispiel für bürgerschaftliches Engagement ist. (BS)

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=152123

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

bothe 300x120
Kalischko Banner 300

Autoglas300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120
OFIS-Banner_300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Woesch 300x120

Gallery

17006-Diljemer-Rathausstuermung-15 17006-Diljemer-Rathausstuermung-14 17006-Diljemer-Rathausstuermung-13 17006-Diljemer-Rathausstuermung-12 17006-Diljemer-Rathausstuermung-11 17006-Diljemer-Rathausstuermung-10 17006-Diljemer-Rathausstuermung-09 17006-Diljemer-Rathausstuermung-08 17006-Diljemer-Rathausstuermung-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen