Fr.-Ebert-Gymnasium nahm am Erklärvideo-Workshop am Technoseum teil

(jw – 22.5.19) Im März gab es für die Klasse 7d die Gelegenheit, als eine von zehn Klassen an einem Erklärvideo-Workshop im Rahmen der Vergabe des Medienkompetenz-Preises der Heinrich-Vetter-Stiftung teilzunehmen. Zunächst gab es eine kleine Einführung in Erklärvideos und zur Themenvorgabe Energieumwandlung. An kleinen Experimentier-Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler erste Ideen entwickeln.

Anschließend bildeten sich fünf Gruppen, die sich an möglichen Zugängen für ein ansprechendes Video versuchten. Gespeichert wurden die während des Workshops entstandenen Ergebnisse in der Cloud des Technoseums. Die Klasse hatte im Anschluss noch weitere drei Wochen Zeit, um die Videos zu optimieren und sich auf einen Wettbewerbsbeitrag zu einigen.

Am Samstag, den 11.5.2019, wurden alle zehn Videobeiträge der Teilnehmerklassen im Rahmen der offiziellen Preisverleihung im Technoseum gezeigt und von Vertretern der Schulklassen vorgestellt – die drei besten Videos wurden ausgezeichnet, außerdem wurde ein Publikumspreis vergeben. Die 7d schaffte es zwar nicht ganz aufs Treppchen, freute sich am Ende jedoch – wie die anderen nicht platzierten Gruppen – über einen Teilnahme-Gutschein in Höhe von 200 €.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=118771

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen