Friedrich-Ebert-Gymnasium als „MINT-freundliche Schule“ geehrt

(von Dr. Patrick Kaminski – 22.10.18) Die Auszeichnung „MINT-freundliche Schule“ wird seit einigen Jahren durch die Bildungsinitiative „MINT Zukunft schaffen“ verliehen. MINT steht dabei für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Die Auszeichnung wird auf bundesweiter Ebene unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz ausgesprochen.

Geehrt werden Schulen, die einen deutlich erkennbaren MINT-Schwerpunkt haben und diesen in einem Bewerbungsprozess nachweisen. Eine Jury mit Partnern aus den Landesarbeitgebervereinigungen und den Bildungswerken der Wirtschaft beurteilt die eingereichten Bewerbungsunterlagen anhand eines standardisierten Kriterienkatalogs. Die Schule muss dabei z.B. nachweisen, dass es ein naturwissenschaftliches Profil gibt, AGs im MINT-Bereich durchgeführt werden, regelmäßige Teilnahme an Wettbewerben gefördert wird und Konzepte für die Entwicklung des MINT-Bereichs erarbeitet und evaluiert werden.

Ein weiterer Punkt ist die Pflege von Kontakten zu Wirtschaftsunternehmen mit MINT-Schwerpunkt. Die BASF und ABB sind schon seit einigen Jahren Partner unserer Schule und bieten unseren Schülerinnen und Schülern interessante Projekte an. Dank der Zusammenarbeit mit Herrn Oliver Gutzeit (Vater eines Schülers am FEG) zählen wir seit letztem Jahr auch die SAP im Rahmen des Young-Thinkers-Netzwerks zu unseren Kooperationspartnern.

Nach dem spannenden Bewerbungsprozess ist es dem FEG schließlich gelungen, die Auszeichnung zu erlangen und eine Delegation, bestehend aus Martina Augspurger (Fachbeauftragte NWT), Elisabeth Wiegmann (Fachlehrerin für M, Ph und NWT) und Dr. Patrick Kaminski (Abteilungsleiter MINT) nahm am 12. Oktober in einem feierlichen Rahmen in der Stadthalle Reutlingen die Auszeichnung entgegen.

Ein großer Dank an dieser Stelle gilt den Lehrerinnen und Lehrern am FEG, die in vielen Projekten, Kooperationen, dem Aufbau und der Pflege von Sammlungen, Wettbewerbsteilnahmen, usw. ein herausragendes Engagement zeigen, welches über den Unterricht hinausgeht. Ohne diesen Einsatz wäre die Auszeichnung nicht erreichbar gewesen.

Dank gilt auch den Eltern, welche sich in vielen Bereichen für unsere Schule einsetzen und u.a. Kontakte in die Firmen vor Ort ermöglichen. Beispielhaft sei hier der Einsatz der Eltern bei der Organisation und Durchführung des Studien- und Berufsinfoabends genannt, bei dem die Schülerinnen und Schüler auch über MINT-Berufe oder MINT-Studiengänge informiert werden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=110788

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes