„Fruchtig fit – wir machen mit!“ – Das EU-Schulobst-Programm

(rnk – 13.4.16) Baden-Württemberg nimmt seit 2010 am Schulobst- und -gemüseprogramm der Europäischen Union teil. Die EU fördert damit die Verteilung von Obst und Gemüse an Schulen und Kindertageseinrichtungen und übernimmt 75 Prozent der Kosten. Die Kofinanzierung von 25 Prozent wird durch die Einrichtungen selbst oder einen Schulfrucht-Paten getragen.

6927 - SchulfruchtUnter dem Motto „Fruchtig fit – wir machen mit!“ kamen im Schuljahr 2014/2015 in rund 2800 Schulen und Kindertageseinrichtungen etwa 280.000 Kinder im Land in den Genuss von wöchentlichen Obst- und Gemüseportionen. Durch pädagogische Begleitmaßnahmen u.a. durch die BeKi-Referentinnen der Landesinitiative Bewusste Kinderernährung des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg wird bei den Kindern das Wissen über eine ausgewogene Ernährungsweise vertieft.

Das FORUM Ernährung des Rhein-Neckar-Kreises weist darauf hin, dass alle Einrichtungen, die im Schuljahr 2016/2017 am EU-Programm teilnehmen möchten, haben noch bis zum 13. Mai 2016 die Gelegenheit haben, sich unter www.schulfrucht-bw.de anzumelden.

Weitere Informationen zum EU-Programm gibt es beim FORUM Ernährung des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis unter der Telefonnummer: 06222 3073-4145 oder per Mail unter [email protected]

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=78304

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen