Frühjahrskonzert des Musikvereins St. Ilgen – Die Jugend dirigiert

260 - MV St Ilgen Jahreskonzert 6

Die nahezu ausverkaufte Aegidiushalle

(fwu – 18.3.13) Es ist ein weiter Weg von der musikalischen Früherziehung über die ersten Schritte mit einem „richtigen“ Instrument, dann in das Jugend- und zuletzt in das Hauptorchester. Parallel dazu können über Lehrgänge weitere Qualifikationen erworben werden, die nach und nach auch an das Dirigieren eines Orchesters heranführen. Nicole Pfaff und Katharina Unverfehrt haben diesen Weg nun erfolgreich gemeistert und den C1-Lehrgang des Blasmuskverbandes Baden-Württemberg bestanden.

260 - MV St Ilgen Jahreskonzert 1

Katharina Unverfehrt beim ersten große Dirigentinnen-Auftritt

Beim Frühjahrskonzert des Musikverein St. Ilgen durften und konnten sie nun zum ersten Mal vor großer Kulisse selbst das Jugendorchester dirigieren. diese Premiere fand am Samstag in der nahezu ausverkauften Aegidiushalle in St. Halle fand   statt.

Begonnen hatte das Frühjahrskonzert mit einem Auftritt der Kleinsten aus der musikalischen Früherziehung, die „Der Bus“ von Ron Berry sangen. Unter den stolzen Blicken ihrer Eltern meisterten sie die Vorstellung bravourös und sprangen hinterher Papa und/oder Mama sichtlich erleichtert nach der Aufregung in die Arme.

260 - MV St Ilgen Jahreskonzert 3

Die Kinder aus der musikalischen Früherziehung

Das ein Dutzend Musikerinnen und Musiker starke Jugendorchester folgte und spielte Stücke wie „A Romance in Spain“, „Happy Hour“ und die aus dem Film „Der Clou“ bekannte Titelmusik  „The Entertainer“. Sonnenbebrillt trat das Saxophonquartet des Jugendorchesters mit „Sir Duke“ von Stevie Wonder auf. Auch die vom Publikum und Gabriele Herb als Moderatorin des Abends geforderte Zugabe spielte das Jugendorchester perfekt und freute sich über den lang anhaltenden Applaus des Publikums.

260 - MV St Ilgen Jahreskonzert 2

Fleißige Helfer vom SSV St. Ilgen

Aus dem Jugendorchester haben bereits etliche Musikerinnen und Musiker den Aufstieg in das Hauptorchester geschafft und mußten sich erst passend umziehen, bevor das Hauptorchester mit dem Marsch „Alte Kameraden“ aufspielte. Mit Walzer, einem Beatles-Potpourri, Memory („Cats“) und weiteren Musikstücken wurde die Konzertpause erreicht. Im Foyer der Aegidiushalle sorgten Mitglieder des Sportschützenvereins St. Ilgen für die Bewirtung.

260 - MV St Ilgen Jahreskonzert 5

Das Saxophonquartet des Jugendorchesters

Dirigent Wladimir Karpow setzte nach der Pause den musikalischen Abend mit dem Hauptorchester und „Midnight in Moskow“ und „Puttin‘ on the Ritz“ fort. Bei bekannten Stücken von Glen Miller kam zum Konzertabschluß wieder echte Bigband-Stimmung auf. Das begeisterte Publikum ließ natürlich auch das Hauptorchester nicht ohne angemessene Zugabe von der Bühne.

Unter Dirigentin Olga Pfaff spielten im Jugendorchester:

  • 260 - MV St Ilgen Jahreskonzert 4

    Das Jugendorchester

    • Judith Simpfendörfer (Flöte)
    • Xenia Eichwald (Klarinette)
    • Yvette Simpfendörfer (Klarinette)
    • Elly Gerk (Trompete)
    • Marc Niedderer (Trompete)
    • Lisa Gerk (Saxophon)
    • Willi Pfaff (Saxophon)
    • Nicole Pfaff (Saxophon)
    • Philipp Riffelt (Saxophon)
    • Kaharina Unverfehrt (Saxophon)
    • Philip Fink (Tenorhorn)
    • Moritz Berger (Schlagzeug)
260 - MV St Ilgen Jahreskonzert 7

Das Hauptorchester

Im Hauptorchester mit Dirigentem Wladimir Karpow spielten:

  • Ola Pfaff
  • Angelina Werschbizki
  • Frederike Unverfehrt
  • Xenia Eichwald
  • Michael Kolotuchin
  • Nicole Pfaff
  • Philipp Riffelt
  • Willi Pfaff
  • Katharina Unverfehrt
  • Philip Fink
  • Stefan Pahlen
  • Andrea Unverfehrt
  • Waldemar Pfaff
  • Matthias Waibel
  • Mathias Wegner
  • Bernhard Ziegler
  • Andreas Bauer
  • Josef Schmidt
  • Christina Veith
  • Edgar Pahlen
  • Moritz Berger

 Text und Fotos: Friedrich-Wilhelm Uthe

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=31112

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen