Führungswechsel beim FC Badenia St. Ilgen

Die Verantwortlichen des FC Badenia – Alexander Schneider, Siegfried Fetzer, Helmut Wurst – hier gemeinsam auf der Bühne mit Ralph Panzer vom KC Frösche

(as) Nach über 27 Jahren Amtszeit als 1. Vorsitzender stellte Siegfried Fetzer am Freitagabend auf der Jahreshauptversammlung sein Amt zur Verfügung. Bereits lange zuvor signalisierte er, dass er aus Altersgründen für die nächste Periode nicht mehr zur Verfügung steht.

Als Nachfolger wurde Helmut Wurst gewählt. Er agiert bereits seit 2 Jahren als 2. Vorstand zusammen mit Alexander Schneider. „Ich hätte nie gedacht, dass ich bei der Badenia 1.Vorsitzender werde“ äußerte sich Helmut Wurst mit leicht gemischten Gefühlen..

Das ist durchaus nachvollziehbar, denn wer die Vereins-Strukturen kennt, weiß, dass Siegfried ein hohes Engagement einbrachte.

Dennoch ist Helmut gutgelaunt und optimistisch aus der Versammlung raus gegangen. Als 2. Vorsitzender wurde Alexander Schneider wieder gewählt. Er begleitet den Bereich Werbung und Öffentlichkeitsarbeit.

Alle weiteren Positionen sind ebenfalls besetzt worden. Die Badenia könnte aber noch beim Spielausschuss, Festauschuss und in der Öffentlichkeitsarbeit Unterstützung gebrauchen. Sehr positiv hat sich das Engagement bei unserem Beirat entwickelt. Hier wurde von 3 auf 6 Personen aufgestockt. „Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig ein kompetentes und vor allem ein motiviertes Team im Beirat zu haben, so der Beiratsvorsitzende Udo Ehrbar und freute sich über die Erweiterung. Neu hinzu kamen Darko Rusnjak, Alfred Lange und Walter Specht.

Die vor einer Woche zuvor gewählte 1. Jugendleiterin Anke Schneider wurde von der Versammlung bestätigt und ist somit offiziell als erste Frau in der Vereinsführung im Amt.

Vor den Wahlen gab es noch die Berichte aus der Vorstandschaft. Viele informative Dinge zur Kasse, zum Spielbetrieb und zum allgemeinen Vereinsgeschehen gab es zu hören. Auch eine Gedenkminute für unsere verstorbenen Vereinsmitglieder wurde eingelegt, bevor dann die Vorstandschaft einstimmig entlastet wurde.

Der Verein dankt Siegfried Fetzer

Der FC Badenia bedankt sich in aller Form bei Siegfried Fetzer für die, über Jahrzehnte hinweg ehrenamtliche Tätigkeit im Verein. Die Leistung ist bis heute unübertroffen. Es ist uns ein großes Anliegen diesen Dank auszusprechen, da Siegfried den Verein in eine Region geführt hat, die nicht selbstverständlich ist. Da gehört mehr als nur Herzblut dazu. Es gab in der Zeit als Vorstand viele Projekte nicht nur im Spielbetrieb sondern auch drum herum. Eines der größten Aktionen wo er Regie führte war das Clubhaus, welches mittlerweile auch schon wieder über 20 Jahre alt ist und in Eigenleistung von Badenia-Mitgliedern gebaut wurde.

Danke lieber Siegfried

Lieber Siegfried einen persönlichen Dank von uns allen an Dich. Ein Dank geht aber auch an deine Frau Irmgard, die dir all die Jahre den Rücken frei gehalten hat. Wir wünschen euch alles Gute und eine ruhigere Zeit. Übrigens: Wir hoffen, dass du uns als Ehrenvorsitzender ab und zu noch zur Verfügung stehst.

Danke!!! Die Vorstandschaft

 

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=20798

Kommentare sind geschlossen

1021 - Oppermann

Kalischko Banner 300
Clever Fit Banner 2015-05-4
Spargelhof Köllner Logo 300x120

bothe 300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Reaturant La Vite 300x120

Autoglas300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4
Woesch 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
OFIS-Banner_300x120

Gallery

14932-Rosenmontag-23 14932-Rosenmontag-22 14932-Rosenmontag-21 14932-Rosenmontag-20 14932-Rosenmontag-19 14932-Rosenmontag-18 14932-Rosenmontag-17 14932-Rosenmontag-16 14932-Rosenmontag-15
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen