Gaberdiel bei den Senioren Berglauf Weltmeisterschaften

(rg) Das gibt’s nur einmal, das kommt so schnell nicht wieder! Nach vielen Trainingseinheiten hoch auf den „Weisen Stein“ bei Dossenheim, war Ralf Gaberdiel für seine erste WM –Teilnahme gut gerüstet. Der letzte Vorbereitungswettkampf über 10 km, wurde beim 41. Frühlingslauf in Rot, mit Platz 2 erfolgreich abgeschlossen. Jetzt musste nur noch das Wetter und die Tagesform des Athleten mitspielen.

Am Samstagmittag war es dann soweit. Eine Strecke von 9,5 km und einem Höhenunterschied von 776 m, hoch auf den Mehliskopf, waren zu meistern. 1141 Athleten verschiedener Altersklassen aus 31 Nationen waren für die „World Masters Running Championships 2012“ gemeldet.

Für viele Läufer war`s an diesem Tag mit über 25°C zu warm, um ihr läuferisches Potential ausschöpfen zu können. Gegen 12:45 Uhr mussten sich die Läufer im „Call-Room“ einfinden, dann ging`s weiter in die „Start-Zone“. Um 13:00 erfolgte der Start der M45, dem zahlenmäßig größten Starterfeld an diesem Tag.

Die ersten Meter durch den Ort, mit wenig Steigung, fiel allen noch leicht. Dann wurde es ernst: Ein knackiger kurzer Anstieg am Ortsausgang musste genommen werden. Zwischen Kilometer 2,5 – 4,5, wurde es richtig übel, ca. 250 Höhenmeter waren zu bewältigen.

Ralf lag bislang noch gut in seinem Zeitplan. Bei Kilometer 5 bis 7 waren nochmal 200 Höhenmeter zu bezwingen. Für die meisten Teilnehmer wurde es spätestens jetzt kräftemäßig eng.

Von weitem hörte man schon die Zuschauer am Ski-Hang und Zielbereich (dort lag noch am Tag zuvor 5 cm Schnee). Das Teilstück der Piste bot keinen richtigen Halt. Man bewegte sich bei schwindenden Kräften im Grenzbereich seiner Möglichkeiten.

Dann kam der gefürchtete finale, steile, schlecht zu laufende letzter Anstieg. Überholen war hier fast unmöglich. Die letzten 700 m kamen Ralf wie eine Ewigkeit vor.

Von der tolle Atmosphäre und Anfeuerungen der zahlreichen Zuschauer wurden die Läufer die letzten Meter förmlich ins Ziel getragen. Für Ralf war der Berglauf nach 59:34 min. geschafft, er belegte ein Platz im guten Mittelfeld. Im Ziel war dann jeder der 1018 Finnischer, ein gefühlter Weltmeister!

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=18230

Kommentare sind geschlossen

1021 - Oppermann
Woesch 300x120
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Autoglas300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
bothe 300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120
Kalischko Banner 300

Clever Fit Banner 2015-05-4
OFIS-Banner_300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Mattern Optik - Banner 300 - 4
Reaturant La Vite 300x120

Gallery

14932-Rosenmontag-23 14932-Rosenmontag-22 14932-Rosenmontag-21 14932-Rosenmontag-20 14932-Rosenmontag-19 14932-Rosenmontag-18 14932-Rosenmontag-17 14932-Rosenmontag-16 14932-Rosenmontag-15
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen