Gaiberg: Unter Drogeneinfluss Verkehrsunfall verursacht

(pol – 26.4.20)  Am späten Samstagabend kam es zwischen Heidelberg und Gaiberg zu einem Verkehrsunfall – der Verursacher stand unter Drogeneinfluss.

Der 21-jährige Fahrer eines Toyota fuhr um kurz nach 23 Uhr auf dem Gaiberger Weg in Richtung Heidelberg. Kurz vor der Kreuzung zum Kohlhöfer Weg verlor er dabei die Kontrolle über das Auto, geriet ins Schleudern, prallte gegen einen Wegweiser und kam letztlich auf der linken Fahrzeugseite zum Erliegen.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Der junge Mann blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Toyota befreien. Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Mitte, die von einem Unfallzeugen alarmiert wurden, wurden diese schnell auf Anzeichen möglicher Drogenbeeinflussung beim 21-Jährigen aufmerksam. Ein freiwilliger Drogentest bestätigte den Verdacht: der Unfallverursacher stand
unter dem Einfluss von THC und Kokain. Der Unfallwagen wurde abgeschleppt, dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein einbehalten.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=130211

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen