Gaiberger Hexenstubb‘ und Halloween: Das passt zusammen

5837 - Hexenstubb Gaiberg(fwu – 29.10.15) Seit Anfang Juni wird das Vereinslokal des SC Gailberg am Sportplatz von Janette-Ann Hessenauer unter dem Namen Hexenstubb‚ betrieben. In der Küche wirkt Jasmin Berberich und als Haushexe fungiert Rosemarie Rosenlehner. Das gemütliche Lokal wird von einem mächtigen Baum in der Mitte dominiert, um den Gerüchten zufolge an Halloween die Hexen auf ihren Besen kreisen werden. Party ist angesagt und DJ Bernd Gramlich sorgt für die passende Musik. Für verkleidete Gäste gibt es einen Hexestubb‘ Spritz aufs Haus.

Jenseits von Party und Halloween zaubert die Küche auf deutsche Art. Bratwurst, Schnitzel, Schweinelendchen und verschieden zubereitete Rumpsteaks stehen auf dem Programm.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=71266

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen