GALL-Gespenster erschrecken kleine Kinder! Nachtwanderung mit Spuk im Wald!

Es war die erklärte Absicht der GALL (Grüne-Alternative-Liste Leimen) kleine und nicht mehr ganz so kleine Kinder in den dunklen Wald zu locken und dort gehörig zu erschrecken! Und der Plan ging auf. Dem Angebot von abenteuerlichem Grillen leckerer Würstchen auf dem Waldsportplatz und anschließender Wanderung im dunklen Gespensterwald konnten viele Kinder nicht wiederstehen und nahmen an diesem Freizeitangebot der GALL, angeboten im Rahmen des Ferienprogrammes der Stadt Leimen, teil.

Federführend waren seitens der GALL Gemeinderätin Christa Hassenpflug und Sahin Karaaslan, die den Spuk im Wald mit Nachtwanderung organisierten und mit tatkräfiger Unterstützung weiterer GALL-Mitglieder durchführten.

Sahin Karaaslan, Christa Hassenpflug

Beim Grillen platzte so manchem Würstchen der Kragen, weil über offenem Feuer die Einschätzung der Temperaturen doch erheblich schwieriger ist, als auf einem normalen Grill. Geschmeckt hat es den Kindern trotzdem und gestärkt ging es nach Einbruch der Dunkelheit in den Spukwald, in dem es natürlich von Geistern und Gespenstern nur so wimmelte. Am Ende wurde eine Schatzkiste entdeckt und trotz großer Spuckgefahr gesichert und zurück zur Basis gebracht. Und in der Schatzkiste gab es für jedes Kind eine Belohung für die gezeigte Tapferkeit.

Eine schöne Ferienaktion!

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=22119

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen