Gastfamilien für Gastkinder aus aller Welt gesucht – Die Welt nach Hause einladen

Fernweh und Lust, Kontakte über Landesgrenzen hinaus zu knüpfen? Seit über 35 Jahren ermöglicht der Verein Open Door International e.V. (ODI) jungen Menschen aus aller Welt, für mehrere Wochen, Monate und bis zu einem Jahr in Deutschland zur Schule zu gehen, Praktika zu absolvieren und hier ein zweites Zuhause zu finden.

Dass dies gelingt, liegt vor allem an den vielen Familien, die sich deutschlandweit nicht nur dazu bereit erklärt haben, Gastkinder bei sich aufzunehmen, sondern sich aktiv an dem Austausch der Kulturen beteiligen und so für den/die Austauschschüler*in eine Willkommens-Atmosphäre schaffen. Da immer mehr Schüler*innen und Absolvent*innen ein Auslands(halb)jahr in Deutschland verbringen wollen, sucht ODI nun auch in
Leimen und Umgebung Familien, die ihre Tür für einen jungen Gast öffnen möchten!

Gute Betreuung durch ODI

Die Schüler*innen, die durch ODI betreut werden, sind i.d.R. zwischen 15 und 18 Jahre alt und bringen unterschiedliche Deutschkenntnisse, in jedem Fall jedoch eine hohe Bereitschaft zum interkulturellen Austausch mit. Sie werden durch Partnerorganisationen in ihrem Heimatland und ODI auf ihre Zeit in Deutschland vorbereitet und auch während ihres Aufenthalts intensiv betreut. In Deutschland besuchen sie regulär die Schule und absolvieren ggf. im Rahmen des Parlamentarischen Patenschaftsprogramms, PPP, (nur Gastkinder aus den USA) Praktika in deutschen Betrieben, um so ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen und einen anderen Schul- bzw. Berufsalltag zu erleben.

Gegenseitige kulturelle Bereicherung 

Die „eigentliche“ Erfahrung entsteht allerdings im Leben in der Gastfamilie. Da die Schüler*innen über ihre Eltern, die Austauschorganisationen und ggf. Stipendien ausreichend versorgt sind, stellen die Gastfamilien nur Kost und Logis – und v.a. ein Zuhause: Hier integrieren sich die jungen  Menschen in den Alltag einer anderen Familie, lernen so Unterschiede und Gemeinsamkeiten kennen und können auch ihrerseits die Gastfamilien mit ihrem kulturellen Hintergrund bereichern. In der Regel entstehen durch den engen Kontakt Freundschaften, die die Welt umspannen und so
auch noch lange über den eigentlichen Aufenthalt des Gastkindes hinausreichen. 

Auch die Gastfamilien werden auf den Aufenthalt ihres internationalen Gastes durch ODI und lokale Betreuer*innen, die als unmittelbare Ansprechpartner zur Verfügung stehen und selbst austausch- und auslands-begeistert sind, vorbereitet und die ganze Zeit begleitet.

Jeder kann Gastfamilie werden

Wer kann also Gastfamilie werden? Als Verein setzt sich ODI für Toleranz in allen Bereichen der Kulturen ein – daher eignet sich natürlich auch jede Familienform, vorausgesetzt es besteht ein aufrichtiges Interesse an der Betreuung eines jungen, internationalen Gastes. Den potentiellen Gastfamilien werden dabei auf Grundlage ihrer Steckbriefe Gastschüler*innen vorgeschlagen, die endgültige Entscheidung liegt jedoch bei der Gastfamilie selbst, sodass der Grundstein eines erfolgreichen Zusammenlebens im Vorfeld gelegt werden kann. 

Wurde Ihr Interesse geweckt? Möchten auch Sie die Welt in Ihren vier Wänden beherbergen? Dann besuchen Sie Open Door International e.V.  oder informieren Sie sich telefonisch bei unseren hauptamtlichen Mitarbeiterinnen unter Tel.: 0221- 6060855-13. Für die Betreuung der
Gastschüler*innen im Raum Leimen kann Kontakt zu Laura Dötsch (ehemalige Austauschschülerin und Betreuerin von ODI-Gastfamilien) unter [email protected] hergestellt werden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=120045

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

12605-Berufsmesse-22 12605-Berufsmesse-21 12605-Berufsmesse-20 12605-Berufsmesse-19 12605-Berufsmesse-18 12605-Berufsmesse-17-Appel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen