Gauangelloch: Das Edith-Stein-Haus hat neue Fenster!

Die Erneuerung der Fenster im Edith-Stein-Haus ist vollbracht. Vom Energiegutachten im Juli 2011, in dem die Erneuerung der Fenster vorgeschlagen wurde, über die Auftragserteilung im Oktober 2012 bis zum Einbau ist einige Zeit verstrichen. Sie war einerseits angefüllt mit Planen, Vorbereiten und Kontrolle des Projekts. Andererseits wuchs in dieser Zeit aber auch das Vertrauen, dass eine Realisierung gelingen würde, die den Wert und Nutzen des Gemeindehauses steigert, ohne die Gemeinde finanziell zu überfordern. Dies war dank Ihrer Spenden und Ihrer Hilfe möglich.

Was haben wir erreicht?

1. Verbesserung der Wärmedämmung

Die bei der Errichtung 1983—1985 in das Haus eingebauten Fenster waren qualitativ hochwertig, hatten jedoch angepasst an die damaligen Energiekosten einen relativ hohen Wärmedurchgangswert von etwa 3,5W/m²K. Mit den neuen Fenstern, bei denen der Wärmedurchgang auf 1,3W/m²K gesenkt ist, wird einerseits Heizenergie gespart. Andererseits erzielt man aber auch bei gleicher Raumtemperatur eine höhere Oberflächentemperatur der Fenster auf der Innenseite. Dies reduziert vor allem im Saal, wo die Fenster sehr hoch sind, den an den Fenstern abfallenden kühlen Luftstrom und trägt so zur Behaglichkeit bei.

2. Verbesserter Schallschutz

Wegen der Fähigkeit von Fensterscheiben mit den Schallwellen, die von vorbeifahrenden Fahrzeugen ausgesandt werden, in Resonanz zu schwingen und so einen großen Teil des Lärms praktisch ohne Abschwächung zu übertragen, dringt Verkehrslärm hauptsächlich durch die Fenster in ein Gebäude ein. Durch den Einsatz von Doppelverglasung mit unterschiedlichen Scheibendicken wird diese Übertragung durch Resonanz vermieden und ein erheblich besserer Schallschutz erreicht.

3. Verbesserte Sicherheit

Eine Verbreiterung der Fluchttüren gestattet es, den großen und den kleinen Saal im Notfall schneller zu räumen. Die breitere Eingangstür zum kleinen Saal bietet auch einen besseren Zugang für Gehbehinderte (obwohl das Haus nicht barrierefrei ist).

Fazit

Mit dieser Baumaßnahme ist das Edith-Stein-Haus wieder zu einem guten Teil auf einen aktuellen technischen Stand gebracht worden, so dass es uns noch lange Zeit Freude machen kann.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=34946

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen