Gauangelloch gemeinsam gestalten: Verein gestaltet zukünftig Stadtteil mit

Die Schloßberghalle in Gauangelloch war am Montag, dem 19. Februar 2018 gut besucht, als Dr. Bernd Welz um 19 Uhr die zahlreichen Besucher zur Gründungsversammlung des neuen Vereins „Gauangelloch Gemeinsam Gestalten“ begrüßte.

Vorläufer des Vereins: Die Bürgerversammlung am 4. Juli 2017 in der Schlossberghalle in Gauangelloch

Oberbürgermeister Hans Reinwald, der sich gleich zu Beginn bereits als Gründungsmitglied eingetragen hatte, würdigte das heutige Treffen. Wenn sich ein Verein gründe, der sich der Förderung des bürgerschaftlichen Engagements und der Entwicklung des Ortes verschrieben habe, sei dies schon etwas Besonderes. Gerade in der heutigen Zeit, wo man sehr schnell nach dem Staat rufe, wenn die gesellschaftlichen Entwicklungen nicht gefallen, gehört schon eine gehörige Portion Mut dazu, die Initiative zu ergreifen und gemeinsam mit anderen nach Alternativen zu suchen, um das eigene Lebensumfeld zu gestalten und zu verbessern. Er wünsche dem Verein ein gutes Gedeihen, auf die Unterstützung der Stadtverwaltung könnten die Verantwortlichen immer zählen.

Danach begann der formale Vereinsgründungsakt. Zum Versammlungsleiter wurde Helmut Haas bestimmt, der die Aufgabe im Folgenden souverän meisterte. Insgesamt waren 31 Gründungsmitglieder zu verzeichnen, die Ursula Baumann zur Protokollführerin des Abends wählten. Im Anschluss stellte Dr. Welz die Aufgaben, Ziele und Konzepte des zu gründenden Vereins vor. Dieser sei für die gesamte Bevölkerung gedacht und solle dazu beitragen, die Lebensqualität in Gauangelloch zu steigern und dessen Attraktivität zu erhalten. Dies erfordere ein breites Aufgabenfeld, in das sich aber gerade deswegen jeder, der dies wolle, einbringen könne. Es folgte die Vorstellung des Satzungsentwurfs, der im Vorfeld rechtlich abgestimmt wurde. Der Beschluss zur Gründung des Vereins und die Annahme der Satzung erfolgten daraufhin einstimmig.

Dr. Bernd Welz (Foto: Archiv)

Der neue Vorstand wurde dann per Akklamation, gegen die kein Einspruch erhoben wurde, gewählt. 1. Vorsitzender wurde Dr. Bernd Welz, 2. Vorsitzende Elisabeth Bauer, Kassierer Norman Hänel. Zum Kassenprüfer, der nicht dem Vorstand angehört, wurde Henning Zietsch gewählt. Alle Gewählten nahmen die Wahl an.

Es folgten der Beschluss, der Verein ins Vereinsregister eintragen zu lassen und die Gemeinnützigkeit anzustreben. Der Beitrag wurde dann auf 10 € pro Person und Jahr festgesetzt, wobei bei Mitgliedern unter 25 Jahren die Zahlung freiwillig erfolgen soll.

Anschließend gab der frischgebackene Vorsitzende einen Ausblick auf die aktuellen und kommenden Projekte in Gauangelloch, die auch auf der eigenen Homepage „dorfentwicklung-gauangelloch.blog“ nachzulesen sind. Um 20.10 Uhr konnten dann die Gründungsmitglieder Satzung und Protokoll unterzeichnen, bevor der neue Verein im Foyer bei Sekt und Brezeln seine Taufe erhielt.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=101846

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes