Gauangelloch: Neues von der Hauptstraße, von schnellem Internet und mehr

(bw – 11.2.19) Beim Bürgertreff von Gauangelloch Gemeinsam Gestalten e.V. am 5. Februar ging es wieder um eine breite Themenpalette. Herr Welz berichtete, wie es laut Nachfrage beim Bauamtsleiter, Herrn Gora, um die Abschlussarbeiten zur Hauptstraße steht:

Die Fahrbahnschäden am südlichen Teil der Hauptstraße hat die Straßenmeisterei aufgenommen. Ein Zeitpunkt für die Regulierung konnte allerdings nicht genannt werden.

Von der Straßenmeisterei wurde auch die Bereitschaft signalisiert, die verrosteten Schutzplanken an der Ortseinfahrt von Gaiberg zu tauschen. Für die die Sanierung der desolaten Stützmauer und des Anstrichs des Geländers an der Ostseide liegt noch keine Antwort vor.

Das alte Wartehäuschen soll nun doch durch ein neues ersetzt werden. Das Häuschen mit Glaswänden ist bestellt, der Liefertermin steht noch nicht fest.

Um zu verhindern, dass Fahrzeuge auf den Gehweg ausweichen und so Fußgänger gefährden, sollen an einigen Stellen auf dem Randstein sog. „Frankfurter Hüte“ installiert werden. Nach Abschluss der Baumaßnahme werden in Abstimmung mit der Verkehrskommission die Standorte der „Frankfurter Hüte“ festgelegt.

Nach Mitteilung der Fa. Swarco soll die Pförtnerampel bereits in Betrieb sein. Die Bestätigung dafür steht noch aus. Darüber hinaus werden noch Baumängel, wie die Senke um den Kanaldeckel am Anfang der sanierten Strecke, beseitigt.

Laut Bauamt, sind die Ausbaupläne der Telekom für ein vDSL Netz zumindest einen Schritt vorangekommen. Die zusätzlichen Standorte für die Verzweiger sind nun zwischen der Stadt und der Telekom abgestimmt. Die Telekom ist nun am Zug daraus die tatsächliche Abdeckung Gauangellochs mit vDSL zu berechnen und einen Zeitplan für den Ausbau bekanntzugeben.

Bürgerveranstaltung zur Kommunalwahl in Gauangelloch im April

Um auf die Kommunalwahl aufmerksam zu machen und den Gauangellochern konkrete Hilfe zur Entscheidungsfindung zu geben, wird GGG gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Peter Gauangelloch eine Bürgerveranstaltung zur Kommunalwahl in Gauangelloch organisieren. Dazu laden wir Vertreter aller Parteien ein, die sich an der Kommunalwahl in Leimen beteiligen, um sich und ihre Pläne insbesondere für den Stadtteil Gauangelloch vorzustellen. Die meiste Zeit wollen wir auf Fragen aus dem Publikum verwenden. Die Veranstaltung findet am Montag dem 29. April 2019 um 19:00 Uhr im Edith-Stein-Haus in Gauangelloch statt.

Zukunftswerkstatt und Leitbild

Die Dokumentation und Auswertung der Ergebnisse der Zukunftswerkstatt vom 27. Januar laufen noch. Am 21. Februar gibt es ein Gespräch mit OB Reinwald und der Kommunal Entwicklung (KE), um die weitere Vorgehensweise abzustimmen zwischen der Erarbeitung eines Leitbilds für Gauangelloch und des baulichen Leitbilds für den Antrag auf Ortskernsanierung.

Aktuelle Informationen und eine Fotogalerie von der Zukunftswerkstatt finden Sie auf unserer Webseite

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=114509

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11943 - Prunksitzung Frösche - Weitere 43 11941 - Prunksitzung Frösche - People 40 11941 - Prunksitzung Frösche - People 39 11941 - Prunksitzung Frösche - People 38 11941 - Prunksitzung Frösche - People 37 11941 - Prunksitzung Frösche - People 36

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes