Gediegene Alpengastronomie „Baracca Swiss“ ab November im Weingut Adam Müller

Jetzt noch „grüne“ Wiese, demnächst Standort der Baracca Swiss: Das hervorragend erschlossene Gelände des Weinguts Adam Müller


(fwu – 25.8.22) Bei einer am gestrigen Mittwoch stattgefundenen Pressekonferenz konnten Matthias und Nathalie Müller gemeinsam mit ihren neuen Partnern der Hirschberger Hüttenbetriebs GmbH ein neues Highlight der hiesigen Gastronomieszene vorstellen, das ab 11. November die Gäste aus Nah und Fern anziehen wird.

Schweizer Bergfeeling

Die Baracca Swiss bringt gediegenes Schweizer Bergfeeling in einer eigens für diesen Zweck aufgebauten Vollholzhütte auf das Gelände des Weinguts nach Leimen. Hier wird dann Hüttenzauber stilecht und mit hohem Kommunikationsfaktor zelebriert.

Kulinarisch trifft die Baracca Swiss mit ihrem variantenreichen Fondueangebot die Liebhaber der heißen Töpfe mitten ins Herz. Hier wird bei prasselndem Kaminfeuer ausgiebig geschlemmt. Seien es gesellige Abende in der großen Runde oder romantische Rendezvous bei Kerzenschein, die Location garantiert stilechtes Dinieren in der Winterzeit.

Pressekonferenz zur Baracca Swiss in Leimen. V.l.: Nathalie Müller, Dennis Gissel, Matthias Müller, Nicolai Elfner, Gregor Spachmann und Sarah Vermorel

Die Gründe für den Umzug der Baracca von Heidelberg nach Leimen erläuterte Geschäftsführer Dennis Gissel von der Hirschberger Hüttenbetriebs GmbH, der Betreiberin der „Barracca Swiss“, so: „Wir sind sehr froh darüber, in unserem neuen Partner nicht nur einen Experten bei der Weinbegleitung unserer Fondue-Menüs, sondern auch gleich ein neues Zuhause gefunden zu haben. Auch wenn wir Heidelberg mit einem weinenden Auge verlassen haben, bietet die neue Location sehr große infrastrukturelle Vorteile, die nicht von der Hand zu weisen sind. Auch über die Hüttensaison hinausgedacht, bieten sich hier Perspektiven, die wir andernorts nicht hätten.“

Dem stimmte Matthias Müller zu und erläuterte, dass er bereits seit „vor-Corona-Zeiten“ mit einer gastronomischen Einrichtung auf dem Weingutgelände gliebäugelt hätte und jetzt also mit der neuen Partnerschaft ein bereits langgehegter Wunsch in Erfüllung gehe.

Leimens Stadtsprecher Michael Ullrich und der Leimen-aktiv Vorsitzender Gerd-Peter Gramlich sahen die kommende Baracca Swiss als gelungene und willkommene Ergänzung des hiesigen Gastronomieangebotes an, das insgesamt den Standort Leimen stärke und in der gesamten Metropolregion für einen höheren Bekanntheitsgrad Leimens als „Stadt der kulinarischen Genüsse“ sorge. 

Alm-Vollholzhütte Baracca Swiss

Eingetaucht ins golden-orange Licht des mittig platzierten Kaminfeuers finden ca. 100 Gäste in der urgemütlichen Holzhütte aus den Anfängen des vergangenen Jahrhunderts Platz. Mit Trockenfleisch, Wurstspezialitäten samt Bergführerbrot, verschiedene Fondues – wahlweise mit Fleisch oder Käse – und leckeren Desserts, entführt das Team der Baracca Swiss seine Gäste in die alpenländische Genusswelt.

Dabei umgarnt die Baracca Swiss umgarnt mit stimmigen Details, ausgesuchten Wein- und Bierspezialitäten und regionalen Produkten. Liebevolle Postkarten mit historischen alpenländischen Motiven wurden bereits in den letzten Saisons direkt aus der Baracca in alle Welt verschickt.

Essen & Trinken in der Baracca Swiss

Zur Vorspeise serviert das Team der Baracca Swiss Schweizer Spezialitäten: Trockenfleisch, Wurstspezialitäten, Alpkäse und Bergführerbrot. Danach werden an den urigen Tischen verschiedene Fondues nach Wahl mit Brot und Kartoffeln serviert.

Die Jakobusmischung der Käsefondues ist ein geheimes Rezept aus der Graubündner Region. Namensgeber ist der heilige Jakobus, Patron der Pfarrkirche in Samnaun-Compatsch und der Gemeinde Samnaun. Die Fonduespezialitäten werden in verschiedenen Varianten mit Tomaten, Alpenkräuter, Chili, Steinpilzen oder Trüffel angeboten.

Auf Streifen vom Poulet, Kalb, Schwein und Rind, die im würzigen Bouillonsud gegart und mit Baracca Beilagen, Gemüse und hausgemachten Saucen serviert werden, dürfen sich die Gäste beim Fondue Chinoise freuen.

Daten Baracca Swiss

  • 11. November 2022 bis 26. Februar 2023
  • Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag, 18-24 Uhr
  • Käsefondue mit 3 Gängen: ab 51 Euro pP
  • Fleischfondue mit 3 Gängen: 62 Euro pP
  • Ticketreservierung: www.baracca-swiss.de
LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=152703

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Mattern Optik - Banner 300 - 4

Autoglas300x120
Spargelhof Köllner Logo 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Turmapotheke Logo NEU 300x120
Kalischko Banner 300
OFIS-Banner_300x120

Woesch 300x120

Gallery

17006-Diljemer-Rathausstuermung-15 17006-Diljemer-Rathausstuermung-14 17006-Diljemer-Rathausstuermung-13 17006-Diljemer-Rathausstuermung-12 17006-Diljemer-Rathausstuermung-11 17006-Diljemer-Rathausstuermung-10 17006-Diljemer-Rathausstuermung-09 17006-Diljemer-Rathausstuermung-08 17006-Diljemer-Rathausstuermung-07
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen