Georg Kletti verzichtet auf erneute Bürgermeister-Kandidatur in 2021

Gemeinderatssitzung in Sandhausen am Montag, 26.10.2020 – Öffentlicher Teil – Tagesordnungspunkt 13: Verschiedenes – Mitteilung von Bürgermeister Georg Kletti.


Sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderates, meine sehr verehrten Damen und Herren!

Als ich 2005 meine erste Bürgermeisterkandidatur bekannt gegeben habe, habe ich sie vor allem damit begründet, dass ich meiner Heimatgemeinde dienen möchte. Sandhausen und seinen Einwohnern zu dienen, das ist eine erfüllende, aber auch sehr herausfordernde Aufgabe. Ich bin sehr dankbar, dass ich das nun schon so lange tun darf.

Von Anfang an war für mich klar, dieses Amt auf Zeit in Würde zu tragen und es eines Tages auch in Würde zu verlassen. Ich wurde nicht als Bürgermeister geboren, das habe ich mir immer vor Augen gehalten.

Ich weiß auch, dass so etwas nicht im Voraus geplant werden kann. Es ist vielmehr ein Prozess, der nur in einer kontinuierlichen Abwägung zwischen persönlicher Freiheit und Verantwortung im Amt, wie auch in enger Abstimmung mit sich selbst zu erfolgen hat.

Vor diesem Hintergrund möchte ich Sie über folgende Entscheidung informieren:

Ich werde bei der nächsten Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr nicht erneut für das höchste Amt unserer Gemeinde kandidieren. Ich werde dieses Mandat auf Zeit zum 30.06.2021 zurückgeben und somit für eine dritte Periode nicht mehr zur Verfügung stehen.

Gemeinsam mit Ihnen, liebe Mitglieder des Gemeinderates, sowie mit den leistungsstarken 240 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung habe ich in konstruktiver Zusammenarbeit und in einem von gegenseitigem Respekt getragenen fairen Wettstreit der Ideen zahlreiche Projekte auf den Weg bringen können. Was wir gemeinsam erreicht haben, kann sich sehen lassen!

Dennoch, Demokratie lebt vom Wechsel und 16 Jahre sind eine lange Zeit für einen Amtsinhaber, der darüber hinaus zuvor schon 11 Jahre ehrenamtlicher Gemeinderat war. Unsere Gemeinde ist ständig in Bewegung und vieles entwickelt sich immer schneller und dynamischer, in vielerlei Hinsicht. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass eine Veränderung an der Spitze Sandhausens mehr Chancen als Risiken bietet.

Mein Demokratieverständnis geht dahin, dass ich Ihnen diese Entscheidung rechtzeitig mitteile. Sie, die im Gemeinderat vertretenen Parteien, sowie die Bürgerinnen und Bürger sollen ausreichend Zeit haben, sich auf die neue Situation einzustellen und den besten Kandidaten oder die beste Kandidatin für meine Nachfolge zu finden. Ich selbst beabsichtige, mich jetzt noch einmal zu verändern. Als diplomierter Wirtschaftsingenieur (FH) werde ich mich auf die Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung begeben.

Ungeachtet dessen, werde ich meine Aufgabe im Interesse der Gemeinde und der Bürgerschaft bis zum letzten Tag im Amt in gewohnter Art und Weise weiter verrichten.

gez. Georg Kletti

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=134715

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen