Geplantes Konzert auf dem Sandhäuser Rathausplatz verschoben – Nachholtermin geplant

(jd – 24.3.22) Die für den 27. März geplanten Wohltätigkeitskonzerte zugunsten geflüchteter Kinder und Jugendlicher, die aus der Ukraine in die Region kommen, werden verschoben. Darauf haben sich die drei Kommunen Sandhausen, Nußloch, Leimen und der Verein Axels Herzenswunsch in dieser Woche verständigt. Geplant war der Besuch eines Tour-Busses auf dem Lindenplatz in Nußloch, auf dem Georgiplatz in Leimen und auf dem Sandhäuser Rathausvorplatz.

Grund für die kurzfristige Verlegung ist die geltende Corona-Verordnung, die für öffentliche Veranstaltungen eine 3G-Pflicht vorsieht. „Eine Veranstaltung unter der 3G-Regelung würde dem Sinn der Veranstaltung nicht gerecht werden. Wir möchten die Veranstaltung in den Herzen unserer Gemeinden ohne jegliche Grenzen am Zugang durchführen“, erklärten die Bürgermeister von Nußloch und Sandhausen sowie Leimens Oberbürgermeister unisono. Die Kommunen und die Verantwortlichen des Vereins sind bereits in
der Abstimmung für einen Nachholtermin.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=147900

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen