Geschwister-Scholl-Schule St. Ilgen: Auf- und Ausbau der „Container-Klassen“ läuft

12 Container für 6 Klassenräume


(8.5.20)  „Leider müssen wir nun damit rechnen, dass sich die Baumaßnahme wohl um ein Jahr verzögern wird. Das ist natürlich für die betroffenen Schülerinnen und Schüler sehr schade“, zeigte sich Oberbürgermeister Hans Reinwald über die Lage beim Um- und Ausbau der Geschwister-Scholl-Schule in St. Ilgen vor einem Jahr betroffen. Aufgrund der Baumaßnahme war vorgesehen, mit einigen Klassen in sog. „Schulcontainer“ auszuweichen, die entlang des Aegidiuswegs im Klostergarten aufgestellt werden sollten, um die räumliche Verbindung zur Schule zu halten.

Gegen dieses Aufstellen der Container legten mehrere Anwohner Widerspruch ein. In vielen Gesprächen gelang es zwar, dass die meisten Widersprüche zurückgezogen wurden. „In einigen Fällen zeigten sich aber alle unsere Argumente als fruchtlos, die Betroffenen waren nicht zu überzeugen und hielten ihren Widerspruch aufrecht“, so der OB.

Dies führte leider tatsächlich zu der im April letzten Jahres bereits vorhergesehenen Verzögerung. Erst letzte Woche konnten die Container im Klostergarten aufgestellt werden. Nun läuft der Innenausbau mit Kabelverlegung, Dämmung und den sonstigen erforderlichen Maßnahmen.

Bis zur möglichen Inbetriebnahme der neuen Klassenzimmer werden sicher noch einige Wochen ins Land gehen. Aber ab  dem neuen Schuljahr nach den Sommerferien könnten sie dann hoffentlich genutzt werden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=130552

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen